Das Buddy-Prinzip

Was ist das Buddy-Prinzip?

Beim Buddy-Prinzip geht es darum, die Partnerschaft von dir und deinem Pferd auf ein neues Level zu bringen. Es geht um euer gemeinsames Lernen und Wachsen im gegenseitigen Austausch. Du darfst dein Pferd als Partner & Freund – eben als Buddy – kennenlernen und behandeln und von dieser Basis aus könnt ihr gemeinsam alle Probleme überwinden, Dinge ausprobieren, Neues lernen und eure gemeinsame Zeit in Harmonie miteinander verbringen.

Kommunikation statt Konditionierung

Das Buddy-Prinzip ist keine Methode, kein Training, keine Konditionierung und kein gefügig machen. Es beruht auf der Tierkommunikation und ist somit ein Hinhören, ein wirkliches Zuhören, das auf einem direkten, unmittelbaren Austausch und einer klaren Verständigung beruht.

So lässt sich klären, was du und dein Pferd voneinander brauchen, um euch beieinander wohl und sicher zu fühlen.

Vom Ist-Zustand zum Wunsch-Zustand

In einem gemeinsamen Gespräch mit dir und deinem Pferd besprechen wir, welche Themen ihr miteinander habt. Du kannst vorab bis zu 5 Fragen an dein Pferd stellen, die wir ausführlich am Telefon miteinander besprechen. Hier geht es vor allem um eine Bestandsaufnahme des Ist-Zustandes, sowohl aus deiner Perspektive, als auch aus der Perspektive deines Tieres.

Anschließend treffen wir uns bei deinem Pferd und steigen vor Ort in eure gemeinsame Arbeit ein. Hier schauen wir, was ihr euch jeweils vom anderen und für den anderen wünscht und was vonnöten ist, damit ihr gemeinsam den Wunsch-Zustand eurer Beziehung erreichen könnt.

Ich helfe euch dabei, in Harmonie und Gleichklang miteinander zu kommen, indem ich für dein Pferd dolmetsche, euch intuitiv anleite und so die Energien zwischen euch in Schwingung bringe.

Das Buddy-Prinzip-Coaching ist auch für Hunde und ihre Besitzer möglich.

Erfahrungen & Bewertungen zu Das Buddy-Prinzip