Kundenstimmen

Buddy-Prinzip-Coaching
5/5

Liebe Janika,

Soeben mega friedlich und happy zurück von „Zeit mit Prinz“. Wir haben eine kleine Runde gemacht. Er hat mich ohne Sattel getragen und wir haben auch eine Pause gemacht um Gras zu fressen. Ich denke der wesentliche Unterschied zu früher ist, dass ich in jedem Moment das JETZT geniessen kann und erkannt habe, was mich wann überfordert und es jetzt einfach nicht mehr tue wenn es mir oder Prinz zuviel ist. Oder ich annehmen kann, dass es genau „das“ ist, eben „nur“ eine kleine Runde zu machen, dafür in Frieden, in Ruhe, dass der Atem fliessen kann, dass ich die Verbindung zu ihm aufrecht erhalten kann, dass er seinen Hals entspannen kann, dass ich höre wenn er etwas Fragt oder vor etwas Angst hat. Das Coaching mit dir hat mir gezeigt, dass alles da ist was wir brauchen für unseren gemeinsamen Weg, das der grosse Schritt darin liegt, es anzunehmen und zu erkennen! Das dies eben ein anderes Geschenk ist als das was ich früher, als Ziel, erwartet habe. Ein viel besseres Geschenk! Etwas was langsam stetig Wachsen darf, sich verändern darf. Dass ich keine klare Vorstellung von einem Ziel haben muss. Sondern das Ziel ist, jetzt zu erkennen was sein darf, was dran ist, oder eben nicht. Z.B. im Moment zu erkennen ob ich genug Energie habe mit ihm raus zu gehen und ihn zu führen. Oder eben nicht. Und dann einen Tee mit ihm trinke und etwas Pause mache mit ihm und ihn pflege und verwöhne. Und einen wesentlichen anderen Unterschied zu Vorher ist auch, dass ich mich mit dazu genommen habe. Dass ich die ganze Hälfte des Zweierteams bin. Dass er mir Liebe sendet, wenn ich keine Energie habe zu ihm auf den Hof zu gehen, weil er es auch schöner findet mit mir, wenn ich ausgeruht und glücklich bin. Ich darf mich genau so um mich kümmern wie ich für ihn sorge. Ich darf hundert Schritte „rückwärts“ machen und komme so viel schneller voran als je erträumt. Er hat mir beigebracht, dass ich mir vertrauen lernen muss, um auch ihm jetzt vertrauen zu können. Das wir immer zusammen spannen können. Im Coaching durfte ich verkehr herum auf seinem Rücken liegen und mich tragen lassen. Es hat mich sehr berührt. Danke, dass du ihn gehalten hast, damit ich mich fallen lassen konnte. Dadurch durfte ich meine Ängste loslassen. Er ist so lieb mein Prinz! Dein Coaching hat mir nochmals verinnerlicht, dass ich tief durchatmen darf, mir alle Zeit der Welt nehmen darf, die Zeit mit ihm wie wir es wollen gestalten und geniessen dürfen. Wir zwei entscheiden was wir wie wann machen. Dein Coaching hat mich auch nochmals darüber nachdenken lassen, Menschen, Pferde, Tiere und im speziellen Prinz als ganzes, wunderbares, einzigartiges Wesen wahrzunehmen. Es passierte der Schritt wo ich nicht mehr verstehe, dass wir zwischen Tieren, Menschen und Pflanzen einen Unterschied machen. Und du hast mich auch nochmals darin bestärkt, dass ich ich ihn gut höre und versteh, auch wenn ich dies nicht (noch nicht) in Worte fassen kann. Vielen Dank, dass du uns ein Stück auf unserem Weg begleitest und wegweisend für unsere Beziehung bist. Herzliche Grüsse von uns zwei lieben Freigeistern  Anne & Prinz

Anne B. mit Prinz
/ Pferd
5/5
Als kopflastiger Businessmensch war die Kommunikation von Janika mit unserer Hündin für uns ein Novum, aber ein erstaunlich Angenehmes – mit überraschenden Inputs und positivem...
Claudia J. mit Karma
/ Hund
5/5
I asked Janika a fews weeks ago if she could talk to my horse Ayla. Janika was so kind to accept it and it was...
Laura M. with Ayla
/ Horse
5/5
Ich habe seit 1,5 Jahren einen Maine Coon Kater, den 7-jährigen Merlin.  Als ich hörte, dass Du, Janika, als Tierkommunikatorin tätig bist, wurde ich sofort...
Birgit N. mit Merlin
/ Kater
5/5
Das Seelengespräch fand ich schon interessant, als du es auf deine Website gestellt hast, aber ich habe eine ganze Weile gebraucht, bis ich mich dafür...
Anne H.
/
5/5
Liebe Janika! Diese Woche ist noch gar nicht rum… und deine Worte – Gitanos Worte – sind überall. Dienstag war jemand zur Behandlung da. Sie...
Marina S. mit Gitano
/ Pferd