Energiebehandlungen

Energetische Heilbehandlungen: Zur Ruhe kommen. Kraft schöpfen. Selbstheilung aktivieren.

Uns allen geht hin und wieder die Kraft aus. Wir sind Antriebslos und erschöpft, unsere Energiedepots sind leer. So geht es auch unseren Tieren: Akute und chronische Erkrankungen, andauernder Stress in der Herde oder Zuhause, Umzugssituationen, Prozesse am Lebensende etc. – es gibt viele Gründe für einen erhöhten Energiebedarf.

In meiner Ausbildung zur Tierkommunikatorin habe ich eine universelle Energiebehandlungsmethode erlernt, die es mir ermöglicht, anderen Lebewesen in einer Fernbehandlung Energie zu schicken. Ich schließe sie dabei an die universelle Lebensenergie an. Ich schicke also nicht meine eigene Energie, sondern die für uns alle unendlich zur Verfügung stehende Energie aus dem Kosmos.

Ich bitte dabei um Heilung für die aktuelle Situation, sofern es zum höchsten Wohl aller Beteiligten ist. Das bedeutet, dass ich auch spezifische körperliche oder emotionale und auch situative Probleme mit Energie versorgen kann. Die Energiebehandlungen sorgen dafür, dass der Energiehaushalt des Behandelten in Balance kommen kann und seine Selbstheilungskräfte aktiviert werden können.

Der Behandlungsbedarf ist stets individuell: Manchmal reicht eine einzige Behandlung, manchmal braucht es mehrere Behandlungen. Nach der ersten Behandlung gebe ich dir deshalb eine Einschätzung deines Bedarfs bzw. des deines Tieres und wir entwickeln gemeinsam einen Behandlungsplan.

Investition:

Variante 1:

Erstbehandlung (ohne vorher erfolgtes Tiergespräch/Seelengespräch): 60€

jede weitere Behandlung laut Behandlungsplan: 35€

Variante 2:

Erstbehandlung (im Anschluss an vorheriges Tiergespräch/Seelengespräch): 40€

jede weitere Behandlung laut Behandlungsplan: 35€

Alle Preise verstehen sich zzgl. aktueller Umsatzsteuer.

Hier geht’s zur Buchung deiner Energiebehandlung.

Eine energetische Heilbehandlung ersetzt keinen Arzt. Ebenso kann ich nicht garantieren, dass sie den erhofften Effekt erbringt. Es gibt kein Heilversprechen.