Kundenstimmen

Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika Wow, danke !!! - Die Botschaft, die mir Yaffa, unsere Friesenstute, durch Dich vermittelt hatte, hat ganz viel bewirkt in mir, und das Thema ist so tiefgreifend, dass ich auf jeden Fall dranbleibe und mich auch sehr gerne wieder bei Dir melde. Ich habe schon angefangen, Dich auch hier in der Algarve in Portugal weiterzuempfehlen, und vielleicht klappt ja mal ein Kurs von Dir hier im sonnigen Süden. Alles Liebe Tabitha mit Yaffa"

Tabitha N. mt Yaffa
Modul 1
5/5

"Liebe Janika und Buddy, Grace und Zamson ✨ Ich bin sehr, sehr froh das 1. Modul der Tier Kommunikation bei euch absolviert zu haben. Ich habe sehr viel gelernt in den zwei Tagen und es hat mir soo viele neue Türen geöffnet! Ihr seid ein tolles Team und ich habe mich sehr verstanden und gesehen gefühlt - ich komme auf jeden Fall wieder, um mehr zu lernen :)"

Zoé S. / Ausbildung zur Tierkommunikatorin nach dem Buddy-Prinzip​
Tiergespräch
5/5

"Nachdem es einmal in meinem Leben möglich war eine solche Kommunikation mit einem Hund aufzubauen bin ich auf diese Seite gestoßen um mehr darüber zu erfahren. Als Janika sich mit meinem Hund verbunden hat, wurde er sehr ruhig und entspannt. Danach haben wir viele Fragen gestellt die Aufschluss darüber gaben, wieso mein Hund sich in manchen Situation so verhält, was ihm gefällt, was auch nicht. Außerdem bekamen wir Antworten was er uns gern mitteilen würde und was er sich von uns wünscht. Auch das Futter haben wir sofort umgestellt weil ihm das alte Bauchschmerzen bereitet hat, faszinierend. Als es dann vorbei war schaute er mich sehr lange an und wir verbrachten zusammen Zeit und das Gefühl kam auf das wir uns beide besser verstanden fühlen. Auf in eine schöne Zukunft."

Lars N.
Modul 1 & Modul 2
5/5

"Liebe Janika,
Herzlichen Dank für diese magischen Tage! Es war einfach so unbeschreiblich schön und hat in mir eine Wahnsinns Energie freigesetzt. Ich fühle mich einfach fantastisch und freue mich auf alles was da noch kommt! Das Gefühl nun auf MEINEN Weg zu sein, in Begleitung einer wunderbaren Lehrerin und wunderbaren neu gewonnenen Freundinnen ist gleichzeitig extrem aufregend aber auch sehr beruhigend. Ich habe nun eine Zuversicht in mir, dass alles so kommt wie es kommen muss und so gut ist wie es ist. Herzliche Grüsse und bis zum nächsten Kurs! Lisa"

Lisa W. / Ausbildung zur Tierkommunikatorin nach dem Buddy-Prinzip​
Modul 1 & Modul 2
5/5

"Liebe Janika, die ersten 5 Ausbildungstage haben mir ein grosses Stück Urvertrauen zurückgegeben. Endlich kann ich das leben, was ich schon immer spüren konnte. Ich erinnere mich an Dinge aus der Kindheit, die sich nun wieder anknüpfen und ich endlich auf dem Weg der Liebe weitergehen darf. Ich bin so dankbar! ✨❤️✨ Du machst das so gut!! Als du vor Berührung, dass das deine Arbeit ist, geweint hast, habe ich im ganzen Seminarraum das Licht gesehen, die Liebe ✨🙏🏼✨ ."

Dominique B. / Ausbildung zur Tierkommunikatorin nach dem Buddy-Prinzip​
Tiergespräche & Kurse
5/5

"Ich kann Janika für Tiergespräche und Tierkommunikationskurse von ganzem Herzen empfehlen. Ich habe 2 Kurse bei ihr besucht und wende mich bei Fragen an meine eigenen Tieren immer an Janika. Mehr als einmal hat sie mit meinem verstorbenen Wallach Notfallgespräche geführt und sich dafür stets Zeit genommen und uns mit ihrer ruhigen und klaren Energie zur Seite gestanden. Auch mit meinem neuen Pferdefreund hat Janika schon gesprochen, sie sorgt dabei stets für Klarheit, Verständnis und es bleiben keine Fragen offen. Liebe Janika, ich schätze an dir deine wohlwollende, liebevolle, klare und authentische Präsenz, deine Professionalität, dein großes Herz und dein offenes Ohr, das stets alles hört, was die Tiere zu sagen haben. Ich freue mich auf die nächsten Gespräche und hoffentlich weiteren Kurse mit dir ❤️"

Romina T. mit Oscar & Faxl
Tiergespräch / Buddy-Prinzip-Coaching
5/5

"Ich bin mega Happy darüber Janika kennengelernt zu haben. Wir hatten schon eine Tierkommunikation übers Telefon und auch vor einigen Wochen ein Coaching vor Ort. Janika ist so eine liebenswerte Person und hat die Seele von mir und meinem Pferd wieder zusammengebracht. Ohne sie wäre wäre ich nicht da wo ich jetzt bin mit meiner Stute. Es waren nicht das letzte Treffen und vielleicht komme ich ja mal in den Genuss bei ihr einen Kurs zu buchen. Janika fühle dich gedrückt!"

Jana-Lena O. mit Jörp
Ausbildung & Fortbildungen
5/5

Guten Morgen meine Liebe, ich möchte dir einmal hier das komplette Feedback geben 🙂
Ich weiß ehrlich nicht wo ich anfangen soll.. Ich weiß aber ganz genau, dass deine Kurse mein Leben nachhaltig für mich, mein Umfeld und meine Tiere verändert haben. Ich liebe es deine Kurse zu besuchen, ich liebe die Energien der Gruppe und ganz besonders liebe ich deine Art und dein Sein wie du unterrrichtest und wie du einfach bist. Es macht mir unheimlich viel Spaß und ich habe das Gefühl, dass jeder Kurs eine Steigerungsform hat. Sie sind einfach dein Herzblut und das spürt man so unheimlich doll. Die Atmosphäre ist die allerschönste. Ich fühle mich einfach immer wohl bei dir. Und ich würde immer und immer wieder Kurse bei dir buchen, egal um was es dabei geht :D! Die Welt kann so viel von dir/ von Euch lernen. Ihr seid eine absolute Bereicherung für Alle! Wenn ich mich daran zurück erinnere als ich angefangen habe bei dir die Tierkommunikation zu lernen.. und wo ich jetzt stehe. Das ist kaum in Worte zu fassen, weil es eben nicht nur um Tierkommunikation geht sondern um sooo viel mehr. Ich bin stolz auf mich, mein Wirken und mein Sein und das alles durch euch. Als ich dann noch die Seelenkommunikation und den Emotion-Flow bei dir lernte, sah ich die Welt noch einmal durch ganz andere Augen. Aber nein, das war noch nicht alles. Denn als ich die Geomantie-Fortbildung bei dir absolvierte, wusste ich, nun habe ich meinen Seelenfrieden gefunden. Dieser Kurs ist der absolute geilste überhaupt! Die Welt zu heilen ist das schönste Geschenk überhaupt und das dürfen noch soo so viele mehr lernen. Es ist das schönste auf der Welt! Für mich jedoch war das aller aller schönste das Island Retreat. Wenn ich daran denke, kommen mir die Tränen.. und zwar vor Freude weil es sooo soo schön war! Dieses Retreat hat einfach nochmal alles verändert sowohl für mich als auch für meine Tiere. Unvorstellbar was wir dort alles erlebt und gesehen haben. Du wirst mich jedenfalls nicht mehr los, denn ich bin ein Janika-Kurs-Junky geworden 🙂 Danke Danke Danke Danke für all das was du tust und wie du wirkst! Hör bitte niemals auf damit, du bist ein wahres Herz auf zwei Beinen!
Liebe Grüße Janice

Janice P. / Ausbildung zur Tierkommunikatorin nach dem Buddy-Prinzip​
Ausbildung
5/5

"Ich habe die Ausbildung zur Tierkommunikatorin nach dem Buddy-Prinzip bei Janika gemacht und kann nur schwärmen. Ich kann mich noch sehr gut an meinen ersten Kurs erinnern. Ich war einfach nur baff, dass TK wirklich funktioniert. Ich hatte immer wieder das Gefühl, dass ich dafür vielleicht doch nicht genügend telepathische Fähigkeiten besitze, aber Janika hat mich immer wieder bestärkt und den Zweifler in mir vertrieben. So habe ich dann im Aufbaukurs wohl die wunderbarsten Frauen getroffen, mit denen alle weiteren Kurse einfach nur wundervoll und inspirierend waren. Diese Kurse sind soooo viel mehr als die reine Lehre der TK. Ich bin unendlich dankbar für diese Zeit. Liebe Janika, Danke, dass es euch gibt ❤️ Du machst deinen Job großartig. Herzliche Grüße Susanne" ​

Susanne T. / Ausbildung zur Tierkommunikatorin nach dem Buddy-Prinzip​
Krafttierreise
5/5

"Vor einiger Zeit habe ich auf der Instagram Seite von der lieben Janika etwas über Krafttiere gelesen und war sofort neugierig. Also buchte ich eine Krafttierreise und war war gespannt was mich wohl erwartet. Ich kannte mich zu dem Zeitpunkt nicht mit dem Thema aus und war auch ein wenig skeptisch. Diese Skepsis legte sich aber schneller als ich gedacht habe. Während ich die Zeilen ließte, die mir Janika im Nachhinein geschrieben hat war ich einfach nur verzaubert. Das Tier, welches sie mir auf dem Weg mit brachte passt zu 1000% zu mir und ich war von Anfang an sicher DAS IST ES! Wer also noch am überlegen ist eine Krafttierreise bei der Janika zu buchen braucht keine Zweifel haben. Sie ist eine tolle Frau mit viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen. Ich kann sie von Herzen empfehlen. 🙂"

Sophie S.​ / Krafttierreise
Tiergespräch
5/5

"Zwei Katzendamen sollen zusammenziehen. So die Situation zum Zeitpunkt der Kontaktaufnahme zu unseren Tieren. Wir (ich und mein Freund) waren gespannt, welche Auskunft die Beiden geben würden und ich bin nachhaltig (es gab später wegen einer Erkrankung noch ein zweites Gespräch mit Mau) beeindruckt wie präzise ein solches Gespräch sein kann; sowohl was die Gefühle und Befindlichkeiten des eigenen Tieres angeht, als auch hinsichtlich der kleinen Details, die es umgeben. Man mag daran glauben oder nicht, aber ein Gespräch mit Janika über und mit dem eigenen Tier hilft ein bisschen genauer hinzuschauen und vielleicht einmal mehr darüber nachzudenken, welche Bedürfnisse es hat. Etwas wachsamer und achtsamer zu sein und im Umgang mit den Tieren und in meinem Fall auch angesichts der eigenen Entscheidung (Umzug), die man immer ja auch für das Tier mit fällt, mutiger und selbstbewusster zu werden. Ich habe mich in jedem Fall sehr aufgehoben gefühlt."

Lisa v.B. mit Mau & Kala / Katzen
Tiergespräch
5/5

"Ich habe das Gespräch mit meinem Pferd über Janika gesucht, weil wir doch zusammen einige Probleme haben, und ich ihn einfach besser verstehen wollte. Ich war fasziniert von dem Ergebnis. Janika kannte mein Pferd nicht, hat aber Dinge wiedergegeben, die 100prozentig zu ihm passen, die seine Art total authentisch wiederspiegeln. Das ist umso erstaunlicher, weil Pintor schon anders ist als die meisten anderen Pferde. Seine Wünsche und Bedürfnisse sind nicht unbedingt typisch für ein Pferd. Ich bin froh, dass ich mit Janika Kontakt aufgenommen habe, denn es hat mir in meiner Beziehung zu meinem Pferd sehr weitergeholfen. Vielen Dank Janika!"

Heide G. mit Pintor / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Ich habe es selbst nicht für möglich gehalten, aber Janika hat mich schon innerhalb weniger Minuten überzeugt, dass es wirklich mein Pferd war, mit dem sie gesprochen hat. Sie kann sich so toll in die Pferdepersönlichkeit hineinfühlen, dass sie mir Matadors Sicht auf die Dinge „übersetzen“ kann. Probleme lassen sich viel leichter lösen, wenn man einfach das Pferd fragt! Ich nehme Janikas Hilfe immer gerne in Anspruch und die Beziehung zwischen mir und meinem Pferd ist dadurch viel näher und intensiver geworden. Ich bin so dankbar!" ​

Claudia H. mit Matador / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Unsere Stute Carlotta war gerade mal eine Woche bei uns, da bekam sie eine Kolik. Was genau der Auslöser dafür war, weiß niemand so genau. Die Ärzte fingen, wie so oft, mit wilden Vermutungen über ihren allgemeinen Gesundheitszustand an. Ich aber spürte: da ist etwas ganz anderes, tiefer gehendes. Um mich herum dieser Strudel, dann mein eigenes Gespür, mein empathischer Weg. Ich wusste nicht mehr wie noch was. Wie durch eine Fügung kam ich auf Facebook mit Janika in Kontakt, die mir anbot, mit meinem Pferd zu sprechen. Ich zögerte ehrlich gesagt ein wenig, denn bisher dachte ich, auch ich hätte feine Antennen. Dann jedoch überwog der Wunsch, mein Pferd besser zu verstehen, um ihr helfen bzw. zur Seite stehen zu können. Insbesondere hatte ich große Sorge, da Carlotta nichts trank und ich nicht wusste, ob das Wasser nicht schmeckt, die Tränke falsch ist, sie es nicht kann… Janika nahm also Kontakt zu ihr auf (bis dahin hatte ich ihr Fotos, Name, Alter und meine Fragen gesendet) und schickte mir wenig später das Gespräch mit ihr per Audiodatei und Protokoll. Schon beim Hören hat es mich förmlich umgehauen. Ich war so tief emotional ergriffen. Das, was mein Pferd da kommunizierte und fühlt war atemberaubend… und so richtig. Janikas Umschreibungen und im Kopf gemalten Bilder trafen es sowas von auf den Punkt, das kann man sich kaum vorstellen. Dadurch, dass sie meiner Stute eine Stimme verliehen hat, gingen bei mir etliche Ahas auf und ich verstand endlich sooo vieles. Mein Pferd erklärte wie die Situation aktuell für sie ist und formulierte einige Wünsche. Dazu gab Janika noch einige Tipps zur naturheilkundlichen Unterstützung, die sehr wertvoll waren. Das schönste für mich war, mich in meinem Weg bestätigt zu fühlen. Mein Pferd und ich scheinen uns sehr ähnlich zu sein, unsere Wünsche sind sehr dicht beieinander. Natürlich bin ich dabei, alles so umzusetzen, dass es uns beiden als Team gut geht. Ich habe ein richtig gutes Gefühl dabei, es fühlt sich stimmig und passend an. Wir finden täglich mehr zusammen… und Carlotta trinkt, da der Eimer jetzt tiefer hängt und sie sich „traut“ gesund zu werden (sie hatte Angst, würde sie gesund werden, gleich als Reitpferd fungieren zu müssen. Da mein Ansatz jedoch ganz anders ist, nämlich dass ich eine fröhliche Partnerschaft anstrebe, sage ich ihr das nun mehrmals täglich). Liebe Janika, Carlotta und ich sind dir sowas von dankbar. Du hast mit deiner außergewöhnlichen Gabe zwischen zwei Seelen übersetzt. Ich freue mich so sehr, dein Angebot angenommen zu haben, besonders, da wir ja ganz am Anfang unserer Beziehung stehen. Jedem Tierhalter empfehle ich es warmen Herzens, seinem Tier Stimme zu verleihen. Janikas Gespür ist ganz besonders und ihre sensible empathische Art tut einfach gut. Auch ich werde in Zukunft nicht zögern, dich wieder zu Hilfe zu holen. Dich schickte der Himmel. Danke danke danke. ————————- Ich habe Janika nun schon zum zweiten bzw. dritten Mal neugierig um Hilfe gebeten, um der Gefühlswelt meiner Stute näher zu kommen und mein Gefühl zu bestärken. Ging es beim 1. Gespräch noch ums Ankommen bei uns im neuen Stall, Probleme mit trinken, Kolik, etc., so drehte sich beim letzten Gespräch alles um das Thema Herde/Herdenkonstellation/Verhalten in Herde. Auch dieses mal erkannte ich meine Stute in allen Aussagen. Ihr freches, selbstbewusstes, herausforderndes, aber nettes, fröhliches und neugieriges Wesen Die Botschaften, die sie übermittelte waren so ehrlich, so wahr. Die Einblicke, die ich bekam, atemberaubend und so gewinnbringend (für die Herde, aber auch für uns als Team Pferd-Mensch). Für mich hat es einen extrem hohen Wert, das Gefühl zu haben, mit meinem Pferd im Dialog zu sein. Auch sie fühlt sich gehört, dessen bin ich mir sicher. Nach unserem 2. Gespräch hatten wir beide Lust, eine systemische Herdenaufstellung anzuschließen. Ich sandte Janika Anzahl, Name und Alter pro Pferd zu. Keinerlei tiefergehende Informationen. Nun hat sie mit meiner Stute die Herde und ein Wunschbild gestellt. Verschiedene Konstellationen wurden ausprobiert und verworfen. Letztendlich gab es eine Lösung mit der alle Herdenmitglieder zufrieden waren. Es ist erst ein paar Tage her. Ich erlebe meine Stute geerdeter, mehr in ihrer Mitte und grundsätzlich die Herde in Ruhe. Ich bin gespannt, weiter zu beobachten. Der Austausch mit Janika ist stets tief, authentisch und einfach nur bereichernd. Sie gibt einem das Gefühl, verstanden zu werden und fühlt wirklich im Prozess mit. Ich bin wahnsinnig dankbar und kann euch nur empfehlen, Kontakt zu ihr aufzunehmen, falls ihr irgendetwas näher durchdringen möchtet. Wir in unserem Fall werden nie mehr zögern. Danke, du gute Seele. Teresa"

Teresa W. mit Carlotta / Pferd
Tierkommunikationskurse
5/5

"Liebe Janika, nachdem ich nun den Einstiegs- und den Aufbaukurs bei Dir besucht habe, bin auch ich endlich davon überzeugt, dass es gar nicht genug von uns Tierkommunikatoren geben kann. Der erste Kurs war schon toll und bewegend, der zweite Kurs war dann wirklich „magisch“ es passte einfach alles… wir 7 Teilnehmerinnen waren uns gleich vertraut und es war so viel Ehrlichkeit und Offenheit unter uns allen. Jeder hat sein Herz aufgemacht, sich voller Vertrauen eingelassen auf das was kommt, das Wetter war mega und das Haus am See ist wirklich als Kursort fantastisch. Ein riesengroßes Lob an Dich als Ausbilderin, Du bist einerseits sehr professionell und dabei auch sehr empathisch und vor allem autentisch, Du bist locker und hebst Dich in keiner Form hervor, Du gibst uns ein gutes Gefühl und kannst motivieren. Ich bin so dankbar diese Ausbildung bei Dir machen zu dürfen, freue mich schon riesig auf unseren nächsten Kurs. Ein herzliches Dankeschön an Dich, Tanja"

Tanja R. / Modul 1 - Einstiegskurs
FreeEmotion
5/5

"Hallo liebe Janika,
ich muss sagen, mir geht es ganz gut seit dem FreeEmotion. Wie du es empfohlen hast, habe ich versucht, möglichst nicht weiter darüber nachzudenken und das hat ganz gut geklappt. Erst nach einigen Tagen habe ich bewusst nur mal hingespürt, wie ich mich so fühle und auch in den vergangenen Tagen gefühlt habe.
Ich glaube, ich bin tatsächlich weniger ängstlich und weiß sicherer um meinen eigenen Wert.
Gestern kam noch im Traum ein Thema hoch, dass mit meinem Vater zu tun hat, und das ich erst am nächsten Tag so richtig greifen konnte. Ich war sehr traurig und wütend darüber, konnte diese Gefühle aber auch zulassen, ohne mich schuldig zu fühlen und dann auch loslassen. Übrig blieben Liebe, Verständnis, Akzeptanz und Zuversicht.
Ich war schon immer ein Mensch, der sich nach einiger Zeit wieder „fangen“ und trotzdem wieder positiv in die Zukunft schauen konnte. Doch jetzt habe ich das Gefühl, nicht einfach nur trotz meiner Angst hoffnungsvoll weiter zu machen, sondern wirklich ohne Zweifel zu WISSEN, dass es gut wird und richtig ist.
Danke, liebe Janika! Damit hätte ich gar nicht gerechnet ;-D"

Claudia M. / FreeEmotion
Tiergespräch
5/5

„Das Gespräch hat mir in vielen Hinsichten weiter geholfen. Ich weiß jetzt, dass mein Hund Grenzen und ganz klare Regeln braucht. Auch zu wissen wie er vorher gelebt hat, bevor ich ihn bekommen habe, ist sehr hilfreich. Die Gesprächsatmosphäre war sehr angenehm! Ich war am Anfang etwas aufgeregt, aber dann war die Atmosphäre sehr ruhig und entspannt. Besonders beeindruckt hat mich, wie du mit der Situation umgegangen bist, als er erst nicht weiter reden wollte. Vielen Dank Janika, bleib so wie du bist! :)“

Sarah N. mit Rex / Hund
Tiergespräch / Kurse
5/5

"Janika ist die tollste Seele der Welt! Ihre Kurse sind absolut horizonterweiternd und lebensverändernd! Ich kann es wirklich jedem nur empfehlen die Kurse und auch Tiergespräche bei ihr zu buchen ♥️ Alles hat sich durch die Tierkommunikation bei mir verändert und ich liebe liebe liebe es so sehr! Danke dafür Janika!"

Janice P. mit Oddi / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Mein Pferd und ich hatten schon häufiger mal Hilfe von Tierkommunikatorinnen. Luke wundert sich manchmal, dass ich das nicht kann… ist aber halt leider so. Nun baten wir Janika um ein Gespräch, weil unsere gewohnte TK-Dame grad schlecht Zeit für uns hatte. Die Kommunikation vorab war total nett und ich hatte direkt Vertrauen. Wir telefonierten uns zu einem Termin zusammen und Janika und Luke plauderten und ich durfte vieles erfahren… es war sehr bewegend und schön und immer immer wieder frage ich mich, wie Leute Pferden Intelligenz absprechen können. Luke erzählte offen und freundlich, was er sich wünscht und antwortete auf meine Fragen. Janika „moderiert“ das unglaublich warmherzig, geduldig und einfühlsam. (Da Luke und ich häufiger mal TK nutzten, kamen die für uns üblichen Themen und wir kommen da kleine Schritte voran… schön. Und es ist sehr spannend, mal eine andere Sichtweise zu haben, also einen anderen Profi – manche Aspekte kamen für mich klarer raus, z.B. dass mein Pferd findet, dass wir nun (wieder) gebisslos reiten sollten. Vieles, was mein Pferd sagt, ist sehr persönlich für mich und ich empfand Janika da als eine tolle Ansprechpartnerin… das braucht ja schon viel Vertrauen. Ich verbrachte danach schöne Zeit mit Luke und er zeigt einfach sehr, wie toll das ist, wenn man sich austauschen kann… über einen Profi. Vielen Dank, liebe Janika. Wir möchten gerne häufiger mit Dir arbeiten, Luke und ich."

Chris W. mit Luke / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Ich lerne jetzt seit 16 Jahren mit meinem Pferd Casi und inzwischen kennen wir uns beide recht gut. Eine tiefe und ehrliche Bindung zu meinem Tier und vor allem zu mir selbst ist mir sehr wichtig! In einer Veränderungsphase meines Lebens, in der ich spürte, dass er nicht mehr die Aufmerksamkeit wie vorher bekam und irgendwie unausgeglichen wirkte, nahm Janika Kontakt zu ihm auf. Es war sehr erstaunlich und berührend wie er ihr seine Sicht auf die Dinge schilderte. Da waren Antworten die sein Leben und seine Wünsche in der Herde betrafen, die Bestätigungen dass er sich mehr „Anwesenheit“ von mir wünschte. Und – was besonders war – durch eine bestimmte Art wie er Janika gegenüber Dinge ausdrückte habe ich mehr Klarheit in gewissen Themen erlangt. Viele dieser Dinge konnte Janika nicht wissen. Ich finde es funktioniert wunderbar! Vielen lieben Dank Janika auch für deine liebevolle und empathische Art!"

Maike N. mit Casi / Pferd
Seelengespräch
5/5

„Janikas ganze Art, ihr Wesen, ihre Fähigkeiten sind im wahrsten Sinne Balsam für die Seele.
So empfand ich es, nachdem ich ein Seelengespräch bei bzw mit ihr hatte. Es war so eine wohltuende, energetisierende Erfahrung, dass dort ein Mensch ist, der mit deiner Seele in Kontakt treten kann und ihr eine Stimme gibt, wenn du sie selbst nicht mehr wahrnehmen und hören kannst. Es brachte mich wieder ein Stück mehr zu mir selbst, mehr Selbstvertrauen, und Klarheit nachdem ich so viele Antworten auf so viele meiner Fragen erhalten habe. Es kam Licht in die Dunkelheit, Ordnung in das innere ‚Chaos‘ und ich hatte endlich wieder Energie und ganz andere Perspektiven, welche Schritte nun zu gehen sind. Nach wie vor macht es mich auch sprachlos, was dort geschehen ist, was ich dort erfahren habe, zwar war es ’nur‘ eine Kommunikation und dennoch auf Ebenen, die für mich mit Worten kaum zu beschreiben sind, da Sie die Logik, das verstehen übersteigen. Der Körper reagiert, das ganze System reagiert und zeigt mir wieder einmal mehr, dass es noch ganz andere Ebenen und Welten zu entdecken gibt. Was für eine Bereicherung für alles was ist, dass Janika ist und ihren Weg geht, und andere Menschen daran teilhaben lässt, sie inspiriert und mit Ihren Fähigkeiten Brücken schlägt und sie stets das positive in allem was ist hervorbringen möchte und scheinbar auch immer mit Erfolg ;).
Danke, danke, danke, dass das Leben Janika in mein Leben gebracht hat.“

Greta L. / Seelengespräch
Seelengespräch / Tiergespräch
5/5

"Janika hat mit meinen Pferden und meiner Seele gesprochen. Das Seelengespräch zeigte mir endlich die Ursache für wiederkehrende Themen die ich jetzt viel besser verstehen und bearbeiten kann. Bei Unklarheiten im Umgang mit den Pferden hat mir jedes Gespräch enorm geholfen. Es ist so heilsam wahrhaftige Antworten zu bekommen. Immer wieder gerne!"

Katrin B. mit Gandalf / Pferd & Seelengespräch
Ausbildung
5/5

"Janika, ich danke dir von ganzem Herzen für alles was ich von dir lernen durfte und für die wunderschöne, inspirierende Zeit während der gesamten Ausbildung. Ich bin so glücklich, dass du mir empfohlen wurdest. Ich fand den Aufbau der Seminare sehr gut, ich habe alles gelernt was mir wichtig war, habe nette, gleichgesinnte Menschen kennengelernt und fühlte mich sehr gut betreut von dir. Was mir besonders gefallen hat, war deine natürliche, authentische, persönliche und ehrliche Art. Durch dich ist mein Traum möglich geworden. Mir hat die Ausbildung auch sehr auf meinem persönlichen Lebensweg und für meine spirituellen Entwicklung geholfen. Und was besonders eindrucksvoll ist, ist wie sich die Beziehung zu meinen Tieren, vor allem meinem Pferd verändert hat. Ich danke dir so sehr und freue mich auf Fortbildungen und Intervisionen bei dir! Ganz liebe Grüße Johanna"

Johanna G. / Ausbildung zur Tierkommunikatorin nach dem Buddy-Prinzip​
Podcast
5/5

"Mit Janika Sedat durfte ich ein sehr informatives und tolles Interview für meinen Equinamic-Podcast („Für die Visionäre der Pferdewelt“) führen! Sie ist sehr sympathisch und hat ihre Arbeit gut verständlich erklärt. Ich würde sie für ihre Angebote auf jeden Fall weiter empfehlen!"

Laura W. /Podcast Host "Für die Visionäre der Pferdewelt"
Tierkommunikationskurse
5/5

"Liebe Leute, liebe Zweifler, liebe Neugierigen, im letzen Jahr habe ich wirklich viel Geld zu verschiedenen Tierärzten getragen, da einer meiner Welpen scheinbar Probleme mit den Hinterbeinen hatte. Er lief unrund und setzte sich immer wieder hin. Die Ursache wurde nicht gefunden. Ich war echt verzweifelt. Durch eine, ich möchte es Fügung nennen, lag da ein Flyer „Das Buddy -Prinzip“ auf dem Tresen eines Juwelier Geschäftes. Diesen Wink wollte ich nicht ignoriert lassen und vereinbarte ein Gespräch. Ich mache es kurz. Mein Welpe teilte sein Befinden mit und zeigte, dass er Plastik oder Ähnliches gefressen hatte und die starken Bauchweh ihn immer wieder zum hinsetzen zwangen, während die Geschwister fröhlich miteinander spielen konnten. Der Tierarzt hat daraufhin ein Kontrastmittel verabreicht und der Übeltäter (es war ein Stück einer Wickelunterlage) konnte auf natürlichem Weg ausgeschieden werden. Ich wollte das auch können, MIT MEINEN TIEREN KOMMUNIZIEREN ❤️. Letztes Wochenende habe ich den 2ten und noch lange nicht letzen Kurs absolviert. Ich habe „Gleichgesinnte“ kennengelernt, wir haben viel gelernt, gelacht, geweint, sind über uns hinaus gewachsen und hatten wertvolle Begegnungen mit unseren Tieren. Mein Tier und auch die der anderen teilen uns so gerne ihre Wünsche und auch Wehwehchen mit, damit wir helfen können und noch viel mehr, wir dürfen von ihnen lernen. Zu fühlen, sehen, hören und erleben das jedes Tier eine eigene Persönlichkeit ist (eigentlich ja klar) ist so stark. Wir können, dürfen, sollten unseren Tieren eine Stimme geben. Das ist so krass, großartig, wundervoll, faszinierend. Eigentlich beschreibt keines dieser Wörter das Erlebte. Janika, du bist großartig und machst einen wirklich guten Job, genau wie deine Lehrer Buddy und Zamson. Danke dafür! Ich wollte, dass es wahr ist und funktioniert, hatte trotz des Erfolges bei meinem Welpen Zweifel, ob das vielleicht nur alles Zufall oder doch Quatsch ist (sorry). Nun weiß ich es 🙂 und freue mich so unfassbar auf meinen weiteren Weg mit euch als Lehrer und auf das noch bessere Verständnis für meine Tiere. Tine Die über sich hinausgewachsen und voller Demut ist."

Christine H. / Modul 2 - Aufbaukurs
Tierkommunikationskurs
5/5

"Hallo liebe Janika, ich hatte dir ja gestern schon bei Insta geschrieben und wollte dir jetzt mal ein Feedback da lassen, wie es mir mit der TK so ergeht 😊 Erstmal ist es total verrückt, wie sich mein vermeintliches Problem, nämlich die Sorge, meinen Freunden und meiner Familie davon zu erzählen von alleine auflöst. Ich hatte anfangs total Bedenken, jemandem davon zu erzählen, weil ich Angst vor den Reaktionen hatte, belächelt zu werden, Angst, mich rechtfertigen zu müssen. Die Sorgen waren allerdings total unbegründet, denn die meisten haben eigentlich total positiv reagiert, waren interessiert, wollten mehr wissen oder baten mich, mit ihren Tieren zu sprechen😊 im schlimmsten Fall kommt mal ne Reaktion wie „hmm.. kann ich mir nicht so richtig vorstellen, dass das geht. Aber wenn es für dich richtig ist, mach es weiter“ Erst hatte ich immer das Bedürfnis, dann beweisen zu wollen, dass die TK wirklich funktioniert, aber das konnte ich ablegen und damit jetzt auch gut umgehen. Ich übe also fleißig weiter, habe auch das Gefühl, dass die Gespräche immer ein bisschen tiefgründiger werden und ich noch mehr empfange 😍 Von ganz alleine hat sich auch die Frage geklärt, ab wann ich einen kleinen Betrag dafür verlangen kann oder will, und wenn ja wieviel.. alles fügt sich gerade irgendwie, zumindest was die TK angeht 🙈😄 Durch die TK hat sich mein Verhältnis auch zu meinen Tieren nochmal sehr verändert, ist jetzt irgendwie auf einem anderen Level. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich eine ganz neue Welt betreten habe, ich beschäftige mich viel mehr mit z.B. spirituellen Dingen und habe meinen geistigen Horizont ziemlich erweitert, Gott sei Dank! Zuletzt habe ich oft gedacht, dass ich unbedingt den nächsten Kurs bei dir machen möchte. Und, oh Wunder, kam gestern dein Angebot für die Spiritkurse 💫 Maagic! Danke liebe Janika, für alles was du mir bisher beigebracht hast, für alles was ich noch lernen darf, für deine Arbeit, deine tollen Kurse. Danke fürs Zusammenbringen mit Gleichgesinnten. Ich freue mich auf den nächsten Kurs. Ganz liebe Grüße von Romina ❤️❤️"

Romina T. / Modul 1 - Einstiegskurs
Tiergespräch
5/5

"Meine Erfahrung bezieht sich auf ein Tierkommunikationsgespräch, nach dem „Buddy-Prinzip“, was Janikas Angestellte Linda durchgeführt hat mit meinen beiden Katern. Ich war unglaublich aufgeregt. Ich konnte an dem Tag des Termines bereits morgens erkennen, dass meine beiden Kater unglaublich ruhig und entspannt waren, als wenn die beiden genau gespürt haben, dass etwas passiert. Das Gespräch selbst war extrem emotional für mich und ich mir liefen die Tränen, da ich zum einen ganz viele wichtige Antworten bekamen, aber auch feststellen konnte, dass die beiden Linda gegenüber sich genau so verhalten haben, wie hier zuhause. Lachen musste ich tatsächlich ein wenig darüber, dass Sam Monster mit dem Wort beschimpft hat, was ich selbst auch oft sage: Trottel. Man konnte also klar erkennen, wo er aufgewachsen ist 😅 Sie haben mir Dinge über Linda ausrichten lassen, die Linda selbst gar nicht wissen konnte, wie z.B. die Beschreibung eines bestimmten Spielzeuges, und Dinge die mich betreffen. Ich danke Linda aus tiefsten Herzen, für ihre tolle Arbeit. Sie ist ein sehr lieber und vertrauensvoller Mensch. Dank dem Gespräch, wissen wir drei, welchen Weg wir nun gehen werden, wenn auch langsam und mit kleinen Schritten, denn alles braucht seine Zeit und wir sollten nichts überstürzen."

Annika S. mit Monster und Samweis Gamdschi / Katzen
Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika, als große Skeptikerin bin ich über meinen Schatten gesprungen und habe dich vor einiger Zeit gebeten, mit unseren Pferden zu sprechen. Diese Gespräche waren sehr erhellend und ich war baff… Ich habe direkt den Einsteigerkurs gebucht und absolviert und dabei lernen müssen, dass es Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, denen auch ich vertrauen sollte. Also den Aufbaukurs gebucht und absolviert. Ich danke dir herzlich für die Erweiterung meines Horizonts und wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß und Erfolg in deinem Job, den du sehr professionell und mit viel Herzenswärme ausführst. Alles Gute und danke"

Dörte B. mit Vicky & Firefly / Pferde & Ausbildung
Tiergespräch
5/5

"Ich kann Janika jedem Tierbesitzer empfehlen. Sie hat eine sehr freundliche, positive Art mit Menschen umzugehen und die Tiere kommunizieren mit ihr nicht nur an der Oberfläche, sondern sie lassen sich voller Vertrauen auf ein tiefgründiges Gespräch ein. Eine große Hilfe war Janika bei einer Kundin von mir, bei dem Pferd war aus therapeutischer Sicht nicht ganz klar, wo die Ursache der Beschwerden lag. Genauso hat sie schon mit meinem Pferd in eindrucksvoller Weise gesprochen."

Mathilde C. mit Helena / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Ich habe seit 1,5 Jahren einen Maine Coon Kater, den 7-jährigen Merlin. Als ich hörte, dass Du, Janika, als Tierkommunikatorin tätig bist, wurde ich sofort aufmerksam und war gespannt, wie es funktioniert und ob Merlin mit Dir sprechen würde. Es gab so einige Themen, die es mal zu besprechen galt. Das Ergebnisprotokoll empfand ich jeweils sehr beeindruckend, spannend und zutreffend. Du hast über Dinge berichtet, die Du vorher nicht wissen konntest. Sehr glücklich bin ich darüber, dass Merlin nicht mehr an der Tapete kratzt wenn er raus möchte, sondern nur noch an der Haustür sitzt und miaut. Durch deine empathischen Gespräche mit Merlin weiß ich jetzt sicher, dass es ihm bei uns gut geht, bzw wie wir noch besser auf seine Wünsche eingehen können. Sehr berührend war, dass Merlin sich bei uns als Persönlichkeit geschätzt und geliebt fühlt und sich bedankt, dass wir Dich gebeten haben, mal nach zu fragen, wie es ihm bei uns geht. Wir haben gut umsetzbare Anregungen und Tipps von Dir erhalten, die ausprobiert werden können. Vielen lieben Dank Janika, mache bitte genauso weiter!"

Birgit N. mit Merlin / Kater
Tiergespräch
5/5

"Bei uns stehen in naher Zukunft Umbrüche an, auf die ich unsere Katzen gerne vorbereiten wollte. Als Janika anbot hier zu vermitteln, habe ich mich riesig gefreut und war fasziniert von den Gesprächen, die sie mit unseren Tieren hatte. Als ich meinem Mann (der ein großer Skeptiker von telepathischer Tierkommunikation ist!), das erste Protokoll von dem Gespräch mit unserem Kater Gulli schickte, kam als Antwort zurück: „Das ist ja süß, da kommen einem die Tränen!“. Selbst wenn man also nicht daran glaubt, ist das, was dabei raus kommt doch berührend und wir konnten unser Tier sofort darin erkennen. Wir haben erfahren, wie es ihm geht, was er sich wünscht und wie wir ihm die anstehenden Veränderungen angenehmer gestalten können. Das Gespräch mit unserer Katze Milla hat mich sehr überrascht. Es kamen Themen hoch mit denen ich nicht gerechnet hätte. Sie hat Janika sehr deutlich und nachdrücklich von Schmerzen berichtet und ihr diese ganz aktiv geschickt. Von außen konnten wir an ihr keine Schmerzen erleben. Dennoch haben wir ihre Botschaften ernstgenommen und sie mit sanften Mitteln unterstützt. Und tatsächlich zeigt sie sich seitdem anders. Sie ist wieder sichtbar aktiver und fordert das Spielen wieder vermehrt ein. Uns war die Veränderung in ihrem Verhalten kaum aufgefallen. Aber rückblickend erkennt man es doch. Insgesamt haben wir (mein Mann und ich) beide das Gefühl, dass die Gespräche uns allen gutgetan haben. Die Katzen kuscheln wieder mehr miteinander und machen einfach einen richtig zufriedeneren Eindruck. Ich bin froh, dass ich nicht gewartet habe, bis es den Katzen sichtbar schlecht geht. Auch wenn man meint, dass alles gut sei, ist es doch ein gutes Gefühl seinen Tieren einmal eine Stimme zu geben und überraschend, was sie zu sagen haben. Wir sind verzaubert und dankbar!"

Nora V. mit Gulli & Milla / Katzen
Tierkommunikationskurs
5/5

"Danke für die tolle Zeit mit dir/euch. Die Zeit ist verflogen und es kam mir tatsächlich so vor, als wäre ich einige Zeit in eine andere Welt eingetaucht. Für mich ist nach dem Einsteiger-Wochenende der Tierkommunikation klar: ich möchte tiefer tauchen und unbedingt weiter machen. Du bist mit ganzem Herzen dabei und das hat man die ganze Zeit über deutlich gespürt. ❤️ Danke dir!"

Alexandra B. / Modul 1 - Einstiegskurs
Krafttierreise
5/5

"Liebe Janika, welch wunderschöne, berührende Krafttierreise. Ich danke dir vielmals dafür! So Vieles, was ich für mich mitnehmen kann! Und das faszinierende daran ist, dass ich vor einiger Zeit in einer angeleiteten Meditation das Krafttier meiner Hündin Sidney getroffen habe und das war ….. ein Hirsch!!!! Vielleicht war’s damals ja schon mein Hirsch😉 Tausend Dank nochmal und Rechnung nicht vergessen. Wir hören uns dann beim Gespräch mit Sidney (musst mir bitte nur noch schreiben, was du dafür brauchst). Herzliche Grüße Martha"

Martha S.​ / Krafttierreise
Tiergespräch
5/5

„Meine Geliebte Fellnase und ich Vor gut 5 Jahren kam meine Cara (ein Königspudel) als Welpe und Zweithund zu uns / mir. Ich hatte sie und ihre Geschwister bis dahin nur auf Fotos gesehen, da sie ca. 5 Stunden mit dem Auto entfernt war. Als ich bei der Züchterin ankam und zu den Welpen ging, versteckte sich einer der Welpen ganz schnell unter der Treppe. Und warum auch immer hatte ich mich damals sofort für diese kleine schüchterne und scheue Fellnase entschieden. Cara und ich waren vom Anfang an ganz dicke miteinander, wobei das nicht ganz einfach war, da unser großer Hund Gimli (ein Bobtail) sehr dominant war und es Cara, als sie älter wurde, kaum noch erlaubt hatte mit mir zu kuscheln. Er drängelte sie immer weg. Cara war im Rudel ganz unten. Leider konnte ich da nicht sehr viel dran machen und unser Gimli forderte immer mehr Aufmerksamkeit und brauchte so viel Auslauf, das ich das nicht mehr abbilden konnte, denn ich habe noch zwei Kinder, die zu der Zeit gerade in die Schule kamen. Wir suchten für Gimli ein neues zu Hause und er bekam ein ganz großartiges. Ein Senior der viel Zeit hat. Die beiden halten sich nun gegenseitig fit und Gimli kam auch endlich zur Ruhe, da er nun nur noch sich und einen Menschen hat, auf den er aufpassen muss. Cara hatte sich innerhalb zwei Tage komplett verändert. Sie kaute nichts mehr an, was sie durchaus vorher mal gerne machte. Sie nahm die Schlafplätze von Gimli ein und genoss es einfach, dass ich auf einmal ganz viel Zeit für sie hatte. Nun wurde bei mir der Wunsch aber immer größer einen Nachkommen von Ihr zu bekommen, weil Cara so unglaublich toll ist und ich ja nach wie vor eigentlich zwei Hunde möchte. Cara ist so unendlich genügsam, man merkt sie kaum und dennoch beschützt sie mich. Wenn wir spazieren gehen und ich mich mal wieder festquatsche, schlägt sie sofort an, wenn sich Menschen nähern und zwar unabhängig ob ein Hund dabei ist oder nicht, denn sie merkt, ob ich abgelenkt bin oder es mitbekommen habe das da jemand kommt. Na ja nun zurück zum Welpenwunsch. Natürlich haben wir es mehrmals versucht. Aber jedes Mal, wenn ihr ein Rüde zu nahe kam, schnappte sie ihn weg. Ich hatte Angst, dass sie evtl. gesundheitlich Probleme hat und sie es deswegen nicht will. Also bat ich Janika mit ihr zu sprechen und zu fragen, warum sie es nicht zulässt. Als ich von Janika dann alles erfuhr nach dem Gespräch veränderte sich einiges bei uns und zwar zum absolut Positiven! Cara ist eine richtige Dame der alten Schule und das bewies sich sofort im Gespräch, denn Cara versuchte Janika erstmal mit den Worten, „das ist privat und zu intim“ abzuweisen. Nachdem Janika sich dann erstmal ganz förmlich vorgestellt hat und Cara alle Zusammenhänge erklärte, warum sie mit ihr Kontakt aufnahm, rückte sie doch irgendwann mit der Sprache raus. Cara sagte, dass es für sie selbst bei uns zu Hause zu wuselig und zu laut ist, um Welpen großzuziehen, denn dafür bräuchte sie viel Ruhe und Entspanntheit. Das kann ich sehr gut verstehen, denn meine Mädchen sind 10 und 11 und ich selber bin auch eher ein Huihui und laut, unsere Familie ist sehr quirlig. Cara sagte auch, sie wäre lieber ein Einzelhund und möchte auch alleine bleiben bis sie stirbt, weil sie nicht ersetzt werden will. Und wenn ganz eventuell doch Welpen, dann nur (wie wir Menschen es ausdrücken würden) wenn ein Ritter in schimmernder Rüstung auf einem weißen Ross dahergeritten kommt und ihr schüchtern und förmlich den Hof macht, aber dann will sie auch alle Welpen behalten oder gar keine, weil sie Angst hat, wir könnten den falschen aussuchen. Und eigentlich will sie ja ein Einzelhund bleiben. Nachdem ich das alles von Janika erzählt bekommen hatte und ihre Notizen lesen durfte, habe ich erstmal Rotz und Wasser geheult, weil das so 100% meine Cara ist und ich im Grunde tatsächlich das alles gewusst habe. Ich bin dann zu Cara hin, habe mich auf die Couch gelegt und sie auf mein Schoß gezogen, was sie zu meiner Verwunderung ganz ohne Rute einziehen mitgemacht hat, denn normalerweise zieht sie die immer erst ein und wenn sie dann bei mir ist, entspannt sie sich und will dann gar nicht mehr weg. Ich bedankte mich bei ihr, dass sie mit Janika gesprochen hat und sagte ihr, dass ich sie so akzeptiere wie sie ist und es nie wieder versuche sie decken zu lassen und dass sie auch Einzelhund bleiben darf bis sie stirbt. Ich werde sie nicht mehr drängen und bin einfach glücklich, dass ich sie habe. Und sollte ihr Ritter doch irgendwo auftauchen, dann darf sie selber entscheiden, ob ein Welpe bleibt und wenn ja welcher. Das Faszinierendste an der ganzen Geschichte ist, dass unser Band was ja eh schon verdammt dick war noch dicker und fester geworden ist. Ich spürte regelrecht wie eine riesen Last von ihr und mir abgefallen ist und ich spürte wie glücklich sie ist, dass ich sie so annehme und akzeptiere mit all ihren Wünschen. Ich möchte einfach, dass es ihr gut geht. Danke Janika“

Ute A. mit Cara / Hund
Tiergespräch
5/5

„Liebe Janika, durch einen Podcast bin ich vor gut einem Jahr auf dich gestoßen und mir war sofort klar ich brauche ein Tiergespräch mit meinem Pony. Wir hatten eine schwierige Zeit und ich überlegte ernsthaft ihn zu verkaufen. Da mir das alles andere als leicht fiel, wollte ich nichts unversucht lassen bevor ich den Schritt wirklich wagen würde, ihn zu verkaufen. So sah ich das Tiergespräch als letzte Rettung an. Was bei diesem Gespräch raus kam haute mich so derart von den Socken, dass das Thema verkaufen direkt vom Tisch war. Wir waren uns näher als ich je dachte und ich war erstaunt was mein Pony so alles zu erzählen hatte. Hätte ich doch all die Jahre zuvor einfach mal zugehört. Vor wenigen Wochen fand das zweite Tiergespräch statt und heute sind mein Pony und ich enger als je zuvor. Ein Leben ohne ihn – unvorstellbar!! Es wird für uns definitiv nicht das letzte Tiergespräch gewesen sein. Zudem wünscht sich Herr Pony dass ich selber mit ihm sprechen lerne… mal sehen wo unsere Reise mit Janika noch hinführen wird. DANKE liebe Janika für diese tolle Arbeit die du leistest.“

Sarah S. mit Polly / Pferd
Seelengespräch
5/5

"Das Seelengespräch hat mich gefühlt noch einmal mehr mit meiner Seele verbunden. Ich durfte erfahren, dass meine Intuition schon gut funktioniert und ich ihr vertrauen darf. Den Tipp meiner Seele habe ich direkt umgesetzt und was soll ich sagen, es funktioniert und ich werde jetzt oft Entscheidungen auf diese Weise treffen. Am schönsten war die Botschaft meiner Seele an mich, die mich zutiefst gerührt hat. Herzlichen dank liebe Seele, ich bin froh dich bei mir zu haben. Janika, dir danke ich für dein Feingefühl, deine Gabe und so vieles mehr. Ich wünsche mir für dich, dass du noch mit vielen Seelen sprechen darfst und sich viele Menschen dir anvertrauen werden. Tim"

Tim F. / Seelengespräch
Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika, hiermit möchte ich mich noch einmal herzlichst bedanken für die tollen Gespräche die du mit meinen beiden Hunden und meiner Stute geführt hast. Dank dir konnte ich einiges zum Wohle meiner Tiere ändern und ihnen ihre Wünsche erfüllen… auch dass sie mich „cool“ finden hat mich unheimlich gefreut, so scheine ich doch einiges richtig zu machen ;-). Ich finde deine Art der Kommunikation unheimlich erfrischend und vor allem auf den Punkt gebracht, die Tiere kommunizieren gerne mit dir, das habe ich immer wieder merken können… es ist wirklich deine Berufung und ich freu mich auf weitere Gespräche 🙂"

Astrid S. mit Aquene, Luise & Alma / Pferd & Hunde
Tiergespräch
5/5

"Mein Name ist Babette, ich lebe mit meinen 2 Pferden auf einem Resthof. Mein Problem war, dass meine Stute Ronja unglaublich dickes Winterfell hatte und im Frühjahr sich nicht mehr putzen/anfassen lassen wollte. Es wurde immer wärmer und sie hatte echt Kreislaufprobleme, aber sie wurde direkt aggressiv, wenn ich nur die Hand ausgestreckt habe. Ich habe dann Janika gebeten, mit Ronja zu sprechen und sie zu fragen, wie ich ihr das Fell entfernen darf, warum sie nicht in den Schatten geht und wie es fellmäßig überhaupt so ist. Janika hat dann zeitnah mit Ronja gesprochen und mir wie gewünscht das Protokoll per WhatsApp geschickt. Ich war so positiv überrascht über die Genauigkeit der Fragen, aber noch mehr über die Genauigkeit der Antworten! Das Gespräch war wirklich tief und ich war davon sehr beeindruckt. Ronja hatte auch Nachrichten an mich, die ich gut umsetzen konnte. Ohne Janika hätte ich einiges über Ronjas Befinden in diesem Frühjahr nicht gewusst, obwohl Ronja und ich schon 13 Jahre zusammen leben. Ich würde Janika jederzeit wieder für eine Tierkommunikation buchen."

Babette B. mit Ronja / Pferd
Tierkommunikationskurs
5/5

"Ich möchte mich bei Buddy, Janika & Zamson für diesen Wundervollen ersten Einstiegskurs bedanken. Ich hatte mich von Anfang an für die Komplette Ausbuldildung angemeldet und hätte ich es vorher nicht schon gemacht, dann spätestens nach diesem großartigen Wochenende. Es wurde ein Raum voller Verständnis, Liebe & Vertrauen geschaffen, schon am zweiten Tag hatte ich das Gefühl von Freundschaft gegenüber all den anderen Teilnehmerinnen, die ich erst den Tag zuvor kennenlernen durfte. Es war mein erster bewusster Versuch mit Tieren zu kommunizieren und ich bin jetzt noch baff, wie viele Eindrücke ich wahrnehmen durfte und wie simpel & logisch es am Ende ist. Mit Leichtigkeit, Ruhe & einer riesig friedlichen Energie hat Janika uns allen einen Rahmen und Raum bieten können in dem wir lernen dürfen. Mit voller Überzeugung kann ich diese Kurse oder die gesamte Ausbildung jedem ans Herz legen, die sich mehr Verständnis für ihre eigenen Tiere wünschen, oder tatsächlich Professionell als Dolmetscher zwischen Mensch & Tier arbeiten wollen. Mein Wunsch ist beides & ich bin voller Vertrauen dass ich es von Janika & Buddy lernen werde. Danke für diese tolle erste Erfahrung und ich freu mich auf den nächsten Kurs!"

Smilla R. / Modul 1 - Einstiegskurs
Tiergespräch
5/5

„Liebe Janika
Vielen herzlichen Dank für deine so wertvolle Unterstützung! Du konntest uns als „Übersetzerin“ unglaublich weiterhelfen in schwierigen Situationen mit unseren lieben Tieren. Sei es mit unserer Hündin Andira, die über längere Zeit schwere Verdauungsprobleme hatte und die uns durch dich auf den Punkt mitteilen konnte, was das Problem ist. Oder bei Ruby, der Hündin meiner Eltern, bei der du uns in einer gesundheitlichen Notsituation den Weg zeigen konntest, der für Ruby stimmt. Zudem bin ich dir extrem dankbar, dass du mir bei einer wichtigen Entscheidung betreffen der Haltungsbedingungen meines Pferdes Celio so kurzfristig geholfen hast! Dank deinem Gespräch mit Celio wusste ich genau, was zu tun ist und so konnte ich mich auch gut gegen die anderen Meinungen der Stallbesitzerinnen durchsetzen bzw. längerfristig einen neuen Stall suchen. Ich hatte in dieser Situation ja schon selber ein Gefühl und Erfahrungswerte, was richtig wäre, aber mit der klaren Meinung von Celio konnte ich doch noch besser entscheiden bzw. diese Entscheidung durchsetzen! 😉 Übrigens habe ich Celio in der Situation auf der Weide mit kaum Futter anfangs wie gewüscht täglich mit Heu zugefüttert und später dann sogar zweimal täglich. Unterdessen ist er zum Glück auf einer schönen Weide mit Futter und Schatten (Wald). Ich werde ihn aber Ende Sommer an einen neuen Ort zügeln, da sich die Problematik ja doch immer wiederholen würde… Alles Liebe, herzliche Grüsse und ich freue mich auf den Ausbildungsstart im Herbst!!
Lisa“

Lisa W. mit Andira, Ruby & Celio / Hunde & Pferd
Tiergespräch
5/5

"Ich war mir nicht sicher, was mich erwarten würde, als ich Janika gebeten habe, mit meinem Hund zu sprechen. Ich hatte kein konkretes Anliegen, fand aber sehr spannend, meinem Hund anzubieten, mir etwas mitzuteilen, das ich auf anderen Wegen vielleicht nicht verstehe oder einfach einige Eindrücke bestätigt zu wissen. Am Anfang war ich ein bisschen skeptisch, weil ich mir nicht vorstellen konnte, eine Verbindung zu einem Tier herzustellen, das nicht im selben Raum ist bzw. das man noch nicht kennen gelernt hat. Jetzt kann ich sagen, dass ich von dem Ergebnis überrascht war und an ganz vielen Stellen gemerkt habe, wie klar die Eindrücke bei Janika angekommen sind. Sie konnte ungesehen beschreiben, wo seine Körbchen stehen und was drumherum zu sehen ist, sein Verhalten, wenn er draußen ist, seine Vorlieben und auch seine Schmerzen konnte sie beschreiben. Einiges davon hat mich in meinen Vermutungen bestätigt, aber auf jeden Fall hat es mir geholfen, auf manche Verhaltensweisen besser zu achten und auch besser darauf einzugehen. Vielleicht ist das auch nur ein Gefühl, aber ich glaube, diese Erfahrung hat meinen Hund und mich noch näher zusammengebracht."

Dorthe K. mit Busted / Hund
FreeEmotion
5/5

"Liebe Janika, ich danke Dir so sehr für dein Sein. Unsere FreeEmotion Session ist jetzt ca. 1,5 Wochen her und ich spüre so viel positive Veränderung in mir. Seit ich klein bin schleppte ich eine große Ladung Müdigkeit mit mir herum, die mich oft dazu zwang, nicht die Dinge zu tun, die ich mir eigentlich vor nahm. Mir fehlte regelrecht die Energie dazu. Ich habe viel geschlafen. Das letzte Jahr wurde es schon allmählich besser durch regelmäßige Behandlungen bei meiner Heilpraktikerin. Aber der große Durchbruch geschah erst durch unsere EmotionFlow Session. Ich habe viel mehr Energie und fühle mich mehr in meiner Kraft. Zudem habe ich viel mehr Klarheit und habe dadurch in der letzten Woche lebensverändernde Entscheidungen treffen können, wie z. B. das Loslassen meiner knapp 4 jährigen Partnerschaft. Ich fühle mich leichter, ich stehe mehr für mich und meine Bedürfnisse ein. Liebe Janika, aus irgendeinem unerklärlichen Impuls heraus habe ich dich angeschrieben. Jetzt weiß ich, dass mein Unterbewusstsein genau wusste, dass du mir helfen dabei kannst, wieder voll in meine Schöpferkraft zu kommen. Ich liebe das Universum dafür, dass es mich zu dir geführt hat. Danke von ganzem Herzen!"

Johanna B. / FreeEmotion
Tiergespräch
5/5

"Mit ihrer liebevollen und einfühlsamen Art hat Janika sofort das Vertrauen unserer Katze gewonnen. Wir konnten viel über Alma lernen und viele Fragen, die uns schon lange auf dem Herzen lagen endlich klären und haben so gelernt sie besser zu verstehen. Was uns besonders gefreut hat zu hören war, wie wohl sie sich bei uns fühlt und wie dankbar Alma ist, dass wir sie bei uns aufgenommen haben. Natürlich kamen auch nicht so schöne Details aus Almas Leben zur Sprache, aber auch hier sind wir sehr froh darüber, weil sich herausgestellt hat, dass wir ähnliche Erfahrungen gemacht haben und so uns gegenseitig stützen können. Herzlichen Dank liebe Janika! Wir hoffen, dass du noch vielen Tieren und ihren Besitzer/innen helfen kannst."

Isabell S. mit Alma / Katze
Tiergespräch
5/5

"Wir haben seit letztem Jahr Juli eine Labrador-Mischlings-Hündin aus Bulgarien. Dies ist unser erster Hund und somit haben mein Mann und ich keine Ahnung von Hundeerziehung, schon gar nicht mit Straßenhunden. Auch haben wir mit Malia eine lange Krankheitsgeschichte hinter uns. Trotzdem würden wir diesen Hund niemals wieder hergeben, da sie einfach ganz toll ist. Im August, als wir Janika kontaktiert haben, hatten wir schon angefangen mit einer Hundetrainerin zu arbeiten, da Malia plötzlich auf andere Hunde losgegangen ist. Sie wirkte auch sehr unruhig und gestresst. Auch war sie immer wieder nass, was schon lange ein Thema bei ihr war. Durch einen Freund haben wir dann den Kontakt von Janika erhalten. Und als wir, mein Mann und ich ein paar Tage im August verreist sind und meine Mama in unserem Haus auf Malia aufgepasst hat und sie in der Zeit trocken war dachte ich mir, es muss auch an uns liegen, dass der Hund sich so verhält und haben uns an Janika gewandt. Ich gebe zu, mein Mann war sehr skeptisch und hat das Geschehen erst mal beobachtet. Aber nachdem Janika uns einiges über unseren Hund erzählt hat und vor allem, was sie so gesagt hat meinte auch er, dass ist eindeutig unser Hund der da spricht. Es waren nämlich einige Informationen dabei, die Janika nicht wissen konnte. Durch das Gespräch zwischen Janika und Malia kam viel Klarheit zum Verhalten von Malia. Wie sie zu uns steht, ob sie sich wohlfühlt, dass sie noch Zeit braucht das Erlebte zu verarbeiten, dass sie unter enormen Druck steht, sie Ruhe braucht und diese aber in der Hundepension, wo sie zwei Tage hingeht nicht findet und deshalb ihr Ventil ist auf andere Hunde los zu gehen oder Druck loszulassen durch die Blase. Aber vor allem was wir machen können, dass wir noch enger zusammenwachsen. Speziell für mich hatte sie einige Informationen. Wie mein Verhalten ist und was ich machen kann, dass das Verhältnis von mir und ihr noch besser werden. Sie wünscht sich klare Grenzen, welche wir durch die Hundetrainerin gerade sehr gut lernen.Und wir haben einen Deal mit unserer Hündin das sie nur noch bis Ende des Jahres in die Hundepension gehen muss, da dann Mama in Rente geht. Dann kann sie an den zwei Tagen wo ich lange arbeiten muss auf sie aufpassen. Bis dahin muss sie sich aber brav verhalten, damit es keinen Ärger gibt. Denn derzeit können wir an der Situation noch nichts ändern. Durch das Gespräch mit Janika und der Hundetrainerin ist Malia viel ruhiger geworden. Auch, weil wir der Empfehlung von Janika gefolgt sind und bei Malia Energiearbeit haben machen lassen. Es ist mehr Nähe da zwischen uns und bis auf einmal ist in der Hundepension auch nichts mehr vorgefallen. Und da war es nicht schlimm. Das mit dem Urin verlieren ist zwar noch nicht ganz weg, aber schon wesentlich besser geworden. Ich würde Janika immer wieder kontaktieren, wenn es Klärungsbedarf gibt. Janika habe ich als einen einfühlsamen, vertrauenswürdigen und tollen Menschen kennengelernt, die ich jederzeit weiterempfehlen werde. Danke Janika und mach weiter so. Das wünschen Dir Ulrich, Melanie und Malia."

Melania & Ulrich T. mit Malia / Hund
Tierkommunikationskurs
5/5

„Hallo liebe Janika, ich wollte mich nochmal sehr für den Einführungskurs bei dir bedanken. Nachdem ich mich so bei mir und beglückt von der Erfahrung wieder in meinen Alltag begeben habe, hat es mir einmal komplett die Füße weggerissen und ich war 2 Wochen richtig krank. Das hat sich ein bisschen so angefühlt als würde mein Körper sich weigern, die Kursenergie einfach wieder loszulassen. Deine authentische Art den Raum zu halten hat mir so viel Sicherheit gegeben. Ich hatte so große Selbstzweifel – auch einfach aufgrund der Vorerfahrung die ich in Bezug auf die Tierkommunikation gemacht habe. Danke für deine entspannte, souveräne und bodenständige Herangehensweise und das riesige Erfolgserlebnis das ich dadurch haben durfte. Es war für mich wie durch ein magisches Schlüsselloch in eine andere Welt zu schauen und ich habe so große Lust weiter zu machen. Ganz liebe Grüße, Johanna“

Johanna Z. / Modul 1 - Einstiegskurs
Krafttierreise
5/5

„Liebe Janika, nachdem nun deine wunderbare Krafttierreise für mich etwas sacken und auch wirken konnte, versuche ich das mal in Worte zu fassen. Erstmal und wie immer vielen Dank für diese so tolle Erfahrung und mein wunderbares, super schönes Krafttier. 😍 Ich bin immer noch geehrt, stolz und dankbar für meine Schneeleopardin und das, wofür sie steht. Mir ging es Richtung Ende des letzten Jahres wirklich nicht mehr gut und ich war echt kraftlos und hatte keine Energie mehr. Trotzdem musste und wollte ich weiter funktionieren und tat das so gut ich konnte. Bis mein Körper mir gezeigt hat, dass es jetzt wirklich reicht und mich dann für ein paar Wochen aus dem Spiel genommen hat. Ich habe schon letztes Jahr gemerkt, dass mein Denken und so manche Sichtweise anfing sich zu verändern. Das hat sich in meiner Auszeit fortgesetzt und durch unser Seelengespräch noch weiter verfestigt. Und dann kam mein Krafttier. 😊 Schon die Botschaften der Tiere, die dir auf dem Weg begegnet sind, waren sehr schön und zutreffend. Als ich dann die Beschreibung des Schneeleoparden gelesen habe, war ich einfach nur noch total berührt. Es passt so gut zu den Gefühlen und Gedanken, die mich beschäftigen. Ich kann es auch gar nicht richtig beschreiben, aber seit ich all das gelesen habe geht es mir viel besser. Ich habe wieder viel bessere Laune, muss oft einfach so grinsen, bin generell ruhiger und gefasster und mein Puls macht auch nicht mehr was er will. Ich komme mehr zu mir selbst und hoffe, dass ich in der Lage bin, diesen Zustand auch im Arbeitsalltag zu behalten. Ich bin dir wahnsinnig dankbar für alles, was du bisher für mich und auch Sunny getan hast. Ich empfehle dich jedem, mit dem ich darüber spreche. Egal ob Tiergespräch, Energie, Seelengespräch oder Krafttierreise. Für mich bist du die Beste!! Danke, dass es dich gibt. 😘 Ganz liebe Grüße Anne“

Anne H. / Krafttierreise
Tierkommunikationskurs
5/5

"Liebe Janika, es hat tatsächlich etwas gedauert, um überhaupt in Worte fassen zu können, was das Wochenende mit mir gemacht hat. Du hast uns so locker an die Tierkommunikation heran gebracht, dass ich bereits in der Einführung meine letzten Zweifel loswerden konnte und alles, was danach passiert ist, ist nach wie vor so unfassbar und magisch für mich. Der Kurs hat mein Pferd und mich auf eine ganz andere Ebene gebracht. Wir gehen so viel entspannter miteinander um und vertrauen einander noch viel mehr als vorher. Auch ich konnte für mich sehr viel lernen. Die Gespräche mit den anderen Teilnehmer-Tieren und natürlich auch den menschlichen Teilnehmern, waren auch sehr lehrreich, lustig und herzlich. Buddy und du seid eine sehr große Inspiration für mein Pferd und mich und wir orientieren uns immer wieder gern an eurer gemeinsamen Freiheit. Der Kurs hat mich so sehr zu den Energien gebracht und mich damit verbunden, dass ich mir auch gleich ein Seelengespräch gebucht habe, aus dem ich unglaublich viel mitnehmen konnte. Es wirkt auch noch lange nach und hat meine Welt nochmal in positiver Weise auf den Kopf gestellt und mich stärker gemacht. Ich bin dir und Buddy unendlich dankbar! Ganz liebe und herzliche Grüße, auch an Buddy Wienke"

Wienke B. / Modul 1 - Einstiegskurs
Tierkommunikationskurs
5/5

"Der Aufbaukurs war für mich eine neue und ganz wunderbare Erfahrung. Ich war wesentlich entspannter als noch beim Einstiegskurs und hatte daher das Gefühl noch mehr von den Gesprächen und dem Austausch mitnehmen zu können. Das Gespräch mit dem eigenen Tier fand ich auch wieder richtig gut. Das war beim Einstiegskurs auch schon so toll. Auch die ganz persönlichen Erfahrungen, Reisen und Gespräche haben mir sehr, sehr gut gefallen. Der Kurs bietet so viel Raum, um sich selber besser kennenzulernen, sich weiterzuentwickeln (wenn man möchte), tief durchzuatmen und sich sein Leben nochmal neu anzugucken. Und das alles auf eine sehr erholsame, bewegende und irgendwie heilende Art und Weise. So hat es sich zumindest für mich angefühlt. Genauso schön war es in einer Gruppe zu sein und sich viel über die unterschiedliche und gemeinsamen Erfahrungen auszutauschen. Das hat auch richtig gut getan. Liebe Janika, ich möchte dir danke, dass du diesen Raum für mich und alle anderen gibst. Es tut mir gut und es fühlt sich so richtig an. Danke"

Charlotte W. / Modul 2 - Aufbaukurs
Animal Communication
5/5

"After Janikas Session with my boy Coruba, I felt truly more connected with him. It was so accurate and true! I always gave him big rubs after a ride but he never seemed to enjoy it as much as other horses normally would. So when he told Janika, he wanted soft, gentle massages like the T-Touch method; I tried this. The first time he almost fell asleep and just stood there and enjoyed it so much! My biggest question; how does he feel about being my horse (I had a constant doubt about being selfish for suddenly ‘owning him’) faded away when he said ‘I have always been her horse’. Our confidence grew after that session and I am so grateful for that! Janika is accurate, kind and honest. I can recommend her to everyone!"

Lieke R. with Coruba / Horse
Seelengespräch
5/5

"Das Seelengespräch fand ich schon interessant, als du es auf deine Website gestellt hast, aber ich habe eine ganze Weile gebraucht, bis ich mich dafür entschieden habe. Ich wusste nicht genau, welche Fragen ich mir selbst stellen sollte und wie. Obwohl ich eigentlich wusste, was mich beschäftigt. Unser Seelengespräch war für mich eine tolle Erfahrung, mit zum Teil doch überraschenden Ergebnissen. Ich habe es mir noch einige Male durchgelesen und auch meine Mutter war tief bewegt. Ich bin gespannt, ob ich es schaffe meinen Kopf und so manche Blockade zu überwinden und wieder dahin zu kommen, wo ich sein will. Ich arbeite daran, auch wenn der Weg sicher noch etwas länger ist.. Ich danke dir wieder einmal ganz herzlich für ein weiteres super schönes Gespräch und dafür, dass ich dank dir an neue Dinge glaube. Eine weitere interessante Sache, die ich nun dank dir kenne, ist die Kinesiolgie. An den Muskeltest habe ich nicht geglaubt, wurde aber eines Besseren belehrt. 😄 Wie nach jedem Gespräch kann ich dich nur immer wieder jedem weiterempfehlen. Nicht nur für die Tiergespräche, sondern auch für sich selbst. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal."

Anne H. / Seelengespräch
Tiergespräch
5/5

"Hallo liebe Janika 🙂 Jetzt melde ich mich auch mal für ein Feedback. Eigentlich würde ich dir am liebsten eine Tonaufnahme schicken, denn es gibt so viel zu sagen! Ich fange mal bei unserem Gespräch an: Du bist unglaublich verständnisvoll und empathisch, und man fühlt sich sofort super aufgehoben. Es war wunderschön durch das Telefon Lillys Antworten mitzuerleben, denn so wurden nicht nur ihre Worte übermittelt, sondern auch so viele Emotionen von uns beiden. Ich finde, der allerschönste Moment war der, als wir beide so berührt waren, von Lillys Worten, und eine Gänsehaut bekamen, als ich meine Geschichte dazu erzählte. Das war so energetisch, so tief… Unbeschreiblich. Du konntest Lillys Worte so gut weitergeben, und ich glaube ja, dass man dazu auch erst ein wenig so ticken muss, um solche tiefgründigen Botschaften, solche klaren, schönen Worte zu empfangen. Ich habe keine Sekunde gezweifelt, dass irgendeine Antwort nicht von Lilly stammen könnte, denn jedes klitzekleine Wort hat so gut gepasst. Zu ihr, zu mir und zu uns. Unserer Geschichte. Danke, dass du dir auch so viel Zeit nimmst, und jede Frage beantwortest. Als ich nach dem Gespräch zum Stall ging, wurden die Pferde gerade auf die Koppel gelassen. Da dachte ich mir eigentlich schon, dass sie jetzt sicher keinen Bock auf mich haben wird, sondern lieber mit ihren Freunden grasen würde. Mal abgesehen davon, dass sie so das verfressenste Pferd ist, das ich kenne 😀 Aber nein! Kaum hatte sie mich gesehen, machte sie kehrt und lief zurück zum Tor. Sie wollte unbedingt mit und so gingen wir einfach zusammen in die kleine Halle, um das zu tun, was sie sich wünschte: SEIN. Zuerst sind wir ein bisschen zusammen rumgerannt, denn da hatte sie Lust drauf. 😉 Dann legte sie sich wieder für mich hin… <3 Irgendwann lag ich dann einfach nur neben ihr, während sie etwas Heu gefressen hat. Dabei bin ich auch fast eingeschlafen ;D Ihr Mash bekam sie natürlich auch noch. In dieser ganzen Zeit waren wir so eng miteinander verbunden, wie schon lange nicht mehr. Oder eigentlich wie noch nie. Ich hab sie garnicht mehr richtig als Pferd wahrgenommen, sondern sah nur noch ihre wundervolle Seele. Die Energie und die Tiefe zwischen uns waren so spürbar, so laut, so unzertrennbar. Das sind sie bis heute, und werden es immer sein. Heute war kein perfekter Tag mit ihr, mir ging es nicht gut und sie war einfach noch viiiiiiieeel dickköpfiger und sturer und frecher als sonst.Verrückt ist sie ja 😀 Aber ich lerne, dass das okay ist. Das es in Ordnung ist. Dank deiner Übermittlung von ihren Worten, habe ich neue Kraft, neue Energie gefunden, von denen ich nicht wusste, dass sie noch existieren. Es sind so tiefe, so, so tiefe Worte, so wunderschön. Ich lese sie mir oft nochmal durch und bin jedes Mal aufs Neue bezaubert. „Es kommt die Zeit des Lichts.“ Das waren Lillys Worte. An sie erinnere ich mich jeden Tag. Und glaube daran. Wegen der Faszien, habe ich mir jetzt einfach mal eine Faszienrolle besorgt, vielleicht hilft die ja auch. Ich versuche (obwohl ich keine Ahnung habe, wie andere das machen oder ob meins was bringt) sie auch energetisch zu behandeln und zu heilen. Auf dein Angebot, nochmal kurz mit ihr Kontakt aufzunehmen, komme ich bestimmt irgendwann nochmal zurück. Ich kann dir eigentlich nur danken. Das was du tust, ist wundervoll. Ich werde dir sicher bald noch mal eine kleine Rückmeldung zu Lilly und unserer gemeinsamen Entwicklung geben. Alles Liebe und einen wundervollen Start ins neue Jahr. Emilia"

Emilia B. mit Lilly / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Hallo liebe Janika, noch immer kann ich es nicht glauben, was ich in unserem Gespräch mit Mighty erfahren konnte. Anfangs war ich sehr skeptisch und habe es versucht mir mit einem Trick zu erklären. Aber das was ich erfahren habe konnte niemand wissen außer Mighty. Ich habe Dich nach seinem Gesundheitszustand gefragt, da er Allergiker ist, viel hustet. Sein rechtes Knie ist auch nicht in Ordnung und er lahmt auch hin und wieder. Aber Mighty sagte Dir, dass es ihm soweit gut geht. Er hat keine Luftprobleme und sein Knie tut auch nicht weh. Allerdings hätte er Kopfschmerzen, evtl etwas mit der Stirnhöhle. Am gleichen Tag war ich nachmittags am Stall. Konnte sehen dass es ihm soweit gut geht. Allerdings hatte er sehr wässrige Augen, die auch etwas verklebt waren. Meine Stallkollegen haben gesagt ihre Pferde haben das auch es sei der Wind und die Kälte momentan. Am nächsten Tag hatte ich das Gefühl seine Augen sehen noch schlechter aus. Ich habe den Tierarzt angerufen, der auch noch am selben Tag kam. Obwohl ich anfangs belächelt wurde, hat sich das sehr schnell durch die Diagnose des Tierarztes geändert. Mightys Tränenkanal war vereitert und auf einer Seite komplett verstopft. Er musste aufgestochen werden. Nachdem ich ihm auch regelmäßig seine Augensalbe gegeben habe, sehen seine Augen wieder super aus. Auch dass er sagte, es gibt so wenig Heu, war auch korrekt. Er war sehr hungrig. Das Gras auf der neuen Koppel hat ihm nicht mehr gereicht. Mighty ist nun in den Winterstall mit viel Heu und Stroh umgezogen. Liebe Janika ich danke Dir vielmals für das tolle Gespräch. Jeden Tag wenn ich zu Mighty gehe, sehe ich ihn mit ganz anderen Augen. Ganz liebe Grüße Ilka und Mighty"

Ilka A. mit Mighty / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika🤗
Heute war nun noch das Fäden ziehen bei Bella dran und wie schon bei dem Termin zur Kastration war sie völlig relaxed und ging von allein in die Box🥰👍.
Auch im Auto ganz ruhig und ich weiß noch genau das es bei unserem Umzug das ganze Gegenteil war…😬
Wir sind dir sooo dankbar das du uns wieder so toll vorbereitet hast😉 und immer für uns da bist🍀
Dafür und das wir dich gefunden haben bin ich unendlich dankbar 💜
LG Stephanie 🦋"

Stephanie Z. mit Bella / Katze
Tierkommunikationskurs
5/5

"Der Aufbaukurs war für mich eine neue und ganz wunderbare Erfahrung. Ich war wesentlich entspannter als noch beim Einstiegskurs und hatte daher das Gefühl noch mehr von den Gesprächen und dem Austausch mitnehmen zu können. Das Gespräch mit dem eigenen Tier fand ich auch wieder richtig gut. Das war beim Einstiegskurs auch schon so toll. Auch die ganz persönlichen Erfahrungen, Reisen und Gespräche haben mir sehr, sehr gut gefallen. Der Kurs bietet so viel Raum, um sich selber besser kennenzulernen, sich weiterzuentwickeln (wenn man möchte), tief durchzuatmen und sich sein Leben nochmal neu anzugucken. Und das alles auf eine sehr erholsame, bewegende und irgendwie heilende Art und Weise. So hat es sich zumindest für mich angefühlt. Genauso schön war es in einer Gruppe zu sein und sich viel über die unterschiedliche und gemeinsamen Erfahrungen auszutauschen. Das hat auch richtig gut getan. Liebe Janika, ich möchte dir danke, dass du diesen Raum für mich und alle anderen gibst. Es tut mir gut und es fühlt sich so richtig an. Danke"

Charlotte W. / Modul 2 - Aufbaukurs
Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika, wir möchten Dir nochmal ganz herzlich für dieses tolle, emotionale und aufschlussreiche Gespräch danken! Beim Buchen waren wir ja zugegebenermaßen etwas skeptisch und waren nicht sicher, ob es nicht alles nur Quatsch ist. Doch jetzt sind wir überzeugt, dass es, wie auch immer funktioniert. Als ich mich das erste Mal mit einem Buch zu Skydance auf die Koppel gesetzt habe, hat sie mich erst verdutzt angeschaut und dann zufrieden neben mir weiter gegrast. Es war so ein schönes Gefühl einfach „nur“ Zeit mit ihr zu verbringen und ich denke es ist einfach manchmal wichtig nichts von dem Pferd zu wollen sondern einfach DA ZU SEIN. Durch das Gespräch sind einem Dinge noch einmal ganz anders klar geworden, obwohl man sie teilweise unterbewusst schon weiß. Ich habe es keinen einzigen Moment bereut, mein selbstverdientes Geld dafür auszugeben. Wir werden deine Angebote auf jeden Fall wieder in Anspruch zu nehmen! Alles Liebe Anne und Skydance"

Anne mit Skydance / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika! Diese Woche ist noch gar nicht rum… und deine Worte – Gitanos Worte – sind überall. Dienstag war jemand zur Behandlung da. Sie sah Dinge an Gitano, die er Dir mitteilte. Sein ISG hing nach rechts.. daher das Ziehen im rechten Bein. Er hat Probleme mit dem Magen und Stoffwechsel, darum zog ihm der Bauch nach unten. Sie zeigte mir einen einfachen Handgriff, um seine Kopfschmerzen zu lindern. Ohne dich, hätte ich nie davon erfahren. Es war ein Flashback der mich emotional überrannte ✨Ich schüttelte vor dem Termin, noch in der Garage meine Sorgen von mir und fuhr mit einem guten Gefühl in den Stall. Wir stellten uns auf den Sandplatz und er döste ein 🙏🏻 Montag hat am Nachmittag ein lieber Bekannter mit ihm nach Horsemanship am Boden gearbeitet (wir fangen gerade frisch damit an) und die Stallbesitzerin erzählte mir, Gitano hat dabei viel Freude, wirkte ganz anders, seine Haltung war edel… wie ein Prinz ✨ ich hab mich irre gefreut, als die Worte aus ihrem Mund kamen! Er wurde bewundert! So wie er es sich gewünscht hat. Seine Worte sind allgegenwärtig und ich danke dir dafür von Herzen 🍀"

Marina S. mit Gitano / Pferd
Seelengespräch
5/5

Liebe Janika, ich möchte dir nun, nach einiger Zeit nochmal eine Rückmeldung zu unserem Seelengespräch geben. Ich finde es total schön, wie du den Menschen neue Wege und Gedanken zugänglich machst. Das Seelengespräch am Telefon ist eine tolle Möglichkeit konkret nachzufragen und nachzuhaken und in direktem Kontakt mit dir zu sein und die Mitschrift ermöglicht es einem auch nochmal nach einiger Zeit nachfühlen zu können. Mir hat es vor allen Dingen gezeigt, dass ich schon eine Verbindung zu mir habe, Vermutungen bestätigt wurden und ich schon auf einem guten Weg bin. Trotzdem gibt es so einige Dinge, die man nicht hören möchte, sich nicht eingestehen mag oder den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht und wo es gut ist diese noch einmal klar vor Augen geführt oder neue Ideen zu bekommen. Vielen Dank für das inspirierende Gespräch, ich hoffe du darfst noch viele andere Menschen und Tiere erreichen, Anna

Anna B. / Seelengespräch
Tiergespräch
5/5

"Ich habe die Tierkommunikation bei Janika gebucht, da meine Stute seit dem letzten Umzug schreckhaft, nervös und total guckig ist. Leider ist seit 8 Monaten an keine vernünftige gymnastizierende Arbeit zu denken. Körperlich bräuchte sie es aber dringend. In den letzten beiden Monaten wuchs meine Hilflosigkeit. Alle anfragen an mein Mädchen (ausser die in denen es ums fressen ging) wurden mit Nein, kann ich nicht, will ich nicht, beantwortet. Ich war einfach hilflos was die Ursache ist… Körperliche Probleme oder doch der Umzug? Das Gespräch zwischen Janika und Malika brachte ziemlich viel Licht ins Dunkel und erleichterte mir den Umgang mit ihr.  Sie hat sich mehr Ruhe gewünscht um anzukommen, weniger Ehrgeiz meinerseits. Das bedingungslose miteinander sein sollte im Vordergrund stehen. Seit ich das weiß und weiß, dass sie noch mit dem ankommen in der Herde beschäftigt ist, ist die Zeit im Stall wieder „Quality time“. Leider nimmt man (ich jedenfalls), eine Weigerung des Pferdes persönlich. Durch Janika verstehe ich Malika viel besser. Ich weiss was sie beschäftigt, stresst, was sie sich wünscht. Das Gespräch ist jetzt eine Woche her und wir sind uns so nah wie lange nicht mehr oder nie zuvor?

Wer mehr Verständnis und ein harmonisches Miteinander mit seinem Tier will, dem kann ich ein Gespräch mit Janika nur wärmstens ans Herz legen. Sie hat mir alle Zeit gegeben meine Fragen zu stellen und gute Impulse was man noch nachfragen könnte. Danke dafür!"

Larissa R. mit Malika / Pferd
Tiergespräch
5/5

„Liebe Janika, ich glaube sagen zu dürfen, dass mein Derry und ich schon sehr verbunden sind, uns gut verstehen, wahrnehmen und Wünsche oder andere Themen ansprechen können. Manchmal fehlt im Menschen dieser eine Funke, der es nicht ermöglicht, dass was einem so schwer auf dem Herzen liegt zu sagen oder so klipp und klar auszudrücken. Dafür, liebe Janika, habe ich Dich um Hilfe gebeten. Du hast mir meine Ängste, meine Sorgen und meine Fragen genommen und beantwortet. Du hast Derry zugehört und ihm somit zum wunschlos glücklichsten Pferdchen gemacht aus dem ganzen Dorf. Mit großer Erleichterung blickten Derry und ich uns am nächsten Tag an. Während unserer Begrüßung und seinem herzlichen Hüü wurde es so magisch, als ob wir unsere letzten im Weg liegenen Äste davon gepustet hätten und unsere Verbindung wie ein rosarotes glitzernes Seil noch mehr zum Leuchten gekommen wäre. Vom ganzen Herzen möchten wir Dir danken, für deine Zeit, deine Mühe und das wundervolle Gespräch. Solche Menschen wie Dich bringen so viel Frieden, Freude und Erleichterung in das Leben. Sehr herzlichen Dank! Ganz liebe Grüße Anna&Derry“

Anna-Luisa. mit Derry / Pferd
Tiergespräch, Tierkommunikationskurs
5/5

"Liebe Janika,

Vorab schonmal: 1000 Dank für alles was du durch deine Arbeit (vor allem bei mir) bewirkt hast. Das allererste Gespräch mit meiner Lütt war schon im Dezember 2019. Dass das so lang her ist, war mir gar nicht bewusst.. und es hat so viel angestoßen! So viel wundervolles – Okay, meine Themen mit Lütt sind noch nicht aus der Welt, aber dank dir und den beiden Kursen bei dir habe ich jetzt selbst gelernt, wie ich mich mit ihr verständigen kann! Und das ist für mich eines der größten Geschenke überhaupt 🙂 Und dann noch die vielen vielen wundervollen Gespräche mit den lieben Geschöpfen in deinen Kursen (an der Stelle auch nochmal vielen Dank an die anderen Teilnehmerinnen).. das macht so Spaß und Mut – wie könnte ich da jetzt einfach aufhören?! Gar nicht! 🙂 Also bin ich jetzt mutig und sage offen für alle die es hören wollen: „Tierkommunikation funktioniert, ist herzerwärmend, jeder kann es lernen!“

Und du, liebe Janika, mit deiner Art zwischen Mensch und Tier zu dolmetschen und vermitteln bist einfach phantastisch !! 🙂 🙂 🙂 Mach bitte immer weiter so und bleib weiterhin fleißig auf Instagram. Denn deine Posts machen einfach Freude und erinnern mich jedesmal wieder daran, dass man sich einfach mal trauen sollte ‚unkonventionelle‘ Wege auszuprobieren – es lohnt sich öfter als man glaubt 😉 Dank dir bin ich infiziert ;P

Und Leute: nicht lange fackeln, einfach Janika kontaktieren 🙂"

Stefanie R. mit Lütt / Hund
Tiergespräch
5/5

"Als mein Kater humpelnd und blutend nach Hause kam fühlte ich 2 Dinge -Dankbarkeit, dass er sich zurück geschleppt hat -Sorge! Dass ihn jemand absichtlich verletzt haben könnte oder einfangen wollte, denn er ist wirklich sehr schön 😉 Zu seiner Schönheit kommt aber auch ein gehöriger Jagdtrieb, der seine Wildheit unterstreicht und das Bedürfnis „seine“ Hood unter Kontrolle zu wissen. Es gab bisher nicht viele Katzen, die sich freiwillig mit ihm geprügelt hätten. Dieser Status muss gewahrt werden 🤣 Die Wunde gab Rätsel auf: Ein sauberes kreisrundes Loch von Leiste bis zum Knie. Der komplette Oberschenkelmuskel sauber durchtrennt. Während der OP saßen wir zu 3. vor der Verletzung und rätselten wie verrückt. Das FBI hätte einpacken können. Dennoch konnten wir keinen Gegenstand rekonstruieren der so viel Kraft, so punktuell in diesem seltsamen Winkel aufgebracht hätte UND ohne Dreck oder weiteres aufreissen auch wieder entfernt wurden wäre. Seltsam. Es lies mir keine Ruhe. Und auch sein unruhiges Umherschwanken im Haus war null hilfreich. Er wollte raus und hielt kaum Ruhe. Für die Naht völlig kontraproduktiv. Ich verständigte also Janika und bat sie um Hilfe. Zum einen wollte ich wissen was passiert war, zum anderen sollte er verstehen, dass ich ihn nicht zum Spaß einsperrte und er sein Bein schonen muss! Tja. Aus dem nervösen Tiger der wie im Käfig auf und ab wanderte wurde eine ruhige Hauskatze für eine Woche, die geduldig (natürlich im Fensterbrett, wo er alles beobachten konnte) wartete, dass die Naht sich schloss. Er nahm bereitwillig seine Medikamente (die wirklich auch scheußlich riechen) und ließ uns ohne zu murren jeder Zeit die Verletzungen kontrollieren. Woher sie kamen? Mister Grössenwahnsinn berichtete der lieben Janika, dass ein Uhu oder eine Art Eule ihn angriff. 🤦‍♀️ Die Form des Einstiches, die Tiefe, der glatt durchtrennte Muskel… alles passte zu einem Schnabel. Auch dass die Wunde sonst sehr sauber war und nichts ausser seinem eigenen Fell in dem Loch steckte passte zu seiner Aussage. Greifvögel, Eulen und andere grosse Räuber wie zb Elstern gibt es in den hohen Pappeln des Nachbargrundstücks auch zur Genüge. Als ich dem Tierarzt von meiner „Theorie“ erzählte hielt er kurz inne, wunderte sich wie wir da nur drauf gekommen waren… „Wir haben ihn gefragt!“
————————————————————————-
Nachtrag: Eine Woche nach dem Fädenziehen durfte er wieder allein umherstrolchen. Wir freuten uns wie super er sein Bein bewegen konnte und wie glimpflich alles abgelaufen war. Ich war mir sicher ohne Janikas Hilfe wäre er nach Tag 2 die Gardinen hoch gegangen, aber so hatten wir eine ruhige erholsame Zeit zusammen ♡ Leider folgte kurz nach seinem 2. Ausflug Ernüchterung. Ein humpelnder Kater schleppte sich nach Hause. Schon wieder 😩 ein wiiiinziges Loch knapp neben der alten Naht und ein dickes, blaues Kniegelenk… verdammt. Was hatte er nun schon wieder angestellt. Diesmal zögerte ich keine Sekunde. Janika musste helfen 😅 Sie bekam auch eine sehr Schillertypische Antwort. Er musste vor Menschen weglaufen und hatte sich am Zaun mit seinen noch nicht ganz regenerierten Kräften verschätzt. 🤦🏽‍♀️ diese Knalltüte. Er blieb also hängen, statt wie gewohnt über den alten Zaun zu springen und riss sich erneut das Knie auf. Immerhin kam er diesmal sofort nach Hause, nahm seinen Platz auf der Heizung ein und war sehr einsichtig, was das herumstromern bei Fremden angeht 🤣🙈 dieser Kater… unbelehrbar. Die sanfteste und zugleich tötlichste Katze, die ich kenne. Danke liebe Janika, dass du zwischen uns vermittelt hast und ich nun weiß, dass er nicht gejagt oder angeschossen wurde 🙏🏼 bitte mach weiter mit deiner wundervoll hilfreichen Arbeit!"

Linda H. mit Schiller / Katze
Seelengespräch
5/5

"Hallo liebe Janika. Hier mein Feedback zu unserem Seelengespräch. Das Seelengespräch fand ich schon interessant, als du es auf deine Website gestellt hast, aber ich habe eine ganze Weile gebraucht, bis ich mich dafür entschieden habe. Ich wusste nicht genau, welche Fragen ich mir selbst stellen sollte und wie. Obwohl ich eigentlich wusste, was mich beschäftigt. Unser Seelengespräch war für mich eine tolle Erfahrung, mit zum Teil doch überraschenden Ergebnissen. Ich habe es mir noch einige Male durchgelesen und auch meine Mutter war tief bewegt. Ich bin gespannt, ob ich es schaffe meinen Kopf und so manche Blockade zu überwinden und wieder dahin zu kommen, wo ich sein will. Ich arbeite daran, auch wenn der Weg sicher noch etwas länger ist.. Ich danke dir wieder einmal ganz herzlich für ein weiteres super schönes Gespräch und dafür, dass ich dank dir an neue Dinge glaube. Eine weitere interessante Sache, die ich nun dank dir kenne, ist die Kinesiologie. An den Muskeltest habe ich nicht geglaubt, wurde aber eines Besseren belehrt. Wie nach jedem Gespräch kann ich dich nur immer wieder jedem weiterempfehlen. Nicht nur für die Tiergespräche, sondern auch für sich selbst. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal. Ganz liebe Grüße Anne"

Anne H. / Seelengespräch
Tiergespräch
5/5

"Hallo liebe Janika, Ich möchte dir wie versprochen nochmal Feedback geben, wie es Akimo nach unserem Gespräch ergangen ist. Zuerst noch einmal vielen Dank, dass du uns so kurzfristig als Notfallgespräch untergebracht hast. Nachdem wir nach dieser Nacht fest davon überzeugt waren,das Akimo nicht mehr lange bei uns bleiben würde und es eigentlich um die Frage ging, ob er erlöst werden möchte oder nicht , ergab das Gespräch mit ihm überraschende Erkenntnisse. Jetzt ein paar Tage später, ist unser alter Herr kaum wieder zu erkennen. Akimos Blick ist wach und klar, er nimmt wieder am Leben teil. Es ist als wäre eine schwere Last von ihm genommen, ja nicht nur von ihm, auch von uns. Es ist so eine Befreiung dem geliebten Hund mitteilen zu können ,das er geliebt wird und keinesfalls eine Last ist; egal welche Einschränkungen das Alter so mit sich bringt. Mein Mann stand am Anfang diesem Tiergespräch sehr skeptisch gegenüber, war dann während des Gesprächs aber zunehmend davon überrascht, wie Akimos Antworten auf unsere Fragen so genau Akimos Art und Weise entsprachen, dass es keinen Zweifel darüber mehr gab, ob es der Wahrheit entsprach oder nicht. Am Ende sagte mein Mann zu mir:“Das ist das am besten investierte Geld ,was wir jemals für Akimo ausgegeben haben.“ Dieser Aussage kann ich mich nur aus vollem Herzen anschließen."

Hannelore W. mit Akimo / Hund
Tiergespräch
5/5

"Hallo liebe Janika. Wieder etwas spät, aber ich möchte mich nochmals von ganzem Herzen bei dir bedanken. <3 Vor zwei Wochen hatte ich einen wirklich furchtbaren Freitag, der dank deiner Hilfe doch noch ein gutes Ende nahm. Als ich morgens die Nachricht bekam, dass Sunny komisch sei, habe ich den Schwindel schon erwartet. Nur nicht so.. Seit drei Jahren bekommt Sunny immer im Frühjahr und auch eher selten manchmal Schwindelanfälle. Sie hielten immer nur maximal 45 Min und dann war alles vorbei. Tierärzte und Heilpraktiker konnten dazu nichts sagen, Blutproben waren immer unauffällig und ca ab Juni/Juli verschwinden diese Anfälle bis zum nächsten Frühjahr. Vor zwei Wochen war es anders.. Der Anfall hielt den ganzen Tag an. Die Tierärztin hat auf eine Kolik behandelt und hätte ihn gerne in der Klinik gesehen. Ich war so verzweifelt und wusste einfach nicht weiter. Ich wusste nur, es ist keine Kolik (zu der Zeit war ich da noch sicher) und ich wollte ihm eine Klinik nicht antun, wusste aber nicht, was ich tun sollte. Zumal er weder fressen noch trinken konnte. Als ich da also hilflos am Verzweifeln war, wollte ich wissen was Sunny möchte und ich habe dich angerufen. Ich bin sooo dankbar, dass du zwischen deinen Gesprächsterminen mehrmals mit Sunny gesprochen hast und das auch noch am Samstag. Ich habe dich echt ganz schön oft beansprucht. Er wollte nicht in eine Klinik, er wollte Osteopathie für seine schlimmen Kopfschmerzen. Der Osteopath kam und es wurde schon besser, war aber immer noch da. Am Abend fing ich dann wirklich an, mir Sorgen um eine Kolik zu machen, da er den ganzen Tag nicht gefressen hat und auch nichts aus ihm rauskam. Wieder hast du mit Sunny gesprochen und er sagte mehrfach, er würde keine Kolik bekommen. Wieder hattet ihr beide recht. Am Samstag kam der Osteopath nochmal und am Sonntag ist mein Schatz buckelnd auf die Koppel galoppiert Er hat sich eine Decke in einer schönen Farbe gewünscht. Die erste Decke ist da, mit abnehmbarem Halsteil und die Zweite ist unterwegs. Er hat sich gewünscht, dass ich mehr an ihn und seine Stärke glaube. Das tat mir furchtbar leid, denn ich glaube sehr an ihn. Seine Stärke kenne ich. Ich war aber an dem Tag einfach so voller Angst, dass ich es ihm nicht zeigen konnte. Du hast uns und besonders mir so sehr geholfen, dass ich nur nochmal von Herzen Danke sagen kann. Für deine Hilfe und auch für deine Geduld und das Verständnis für eine völlig von Sorge zerfressene „Pferde-Mutti“. In Zukunft werde ich ruhiger reagieren. Und definitiv werde ich dich nochmal mit Sunny sprechen lassen. Einfach um zu erfahren, wie es ihm geht und ob und welche Wünsche er hat. Ich kann und werde dich jedem empfehlen, der über ein Tiergespräch nachdenkt. Ganz liebe Grüße und bis zum nächsten Mal. Anne und Sunny"

Ann-Kathrin H. mit Sunny / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Ich habe Janika im Rahmen der Ausbildung zur Tierkommunikatorin kennengelernt. Nach ihrem Gespräch mit meinem Pferd waren alle Zweifel weg gewischt. Es war eine sehr emotionale Erfahrung. Die Bilder und Informationen, die Janika erhalten hat, waren so beeindruckend, dass ich in diesem Moment wusste, dass es möglich ist, mit Tieren zu sprechen. Dieses Erlebnis ist für mich heute noch Motivation und Inspiration zugleich. Ich bin sehr dankbar, dass sich unsere Wege gekreuzt haben und wünsche Janika, dass sie noch viele Menschen und Tiere bereichern kann."

Claudia H. mit Bosley / Pferd
Krafttierreise
5/5

"Erst einmal herzlichen Dank für alles. Die Geschichte ist so schön geschrieben, dass man sich bildlich vorstellen kann, wie es für dich war, mein Krafttier zu finden. Ich fand es sehr spannend, welche Tiere sich alles auf dem Weg zu meinem Krafttier gezeigt haben und dass sie alle für eine Person oder ähnliches stehen. Alle haben eine wichtige Bedeutung in meinem Leben. Mein Krafttier passt zu 100% zu mir und ich fühle mich sehr damit verbunden auch die Fragen, die Ich stellen durfte, ergeben Sinn und haben mich einen Schritt weiter gebracht auf meinem Weg. Ich danke dir noch einmal von Herzen und danke dem Universum, dich als eine meiner Mentorinnen in mein Leben geschenkt bekommen zu haben! Ich freue mich auf die gemeinsame Zukunft und mit dir und an dir Wachsen zu dürfen.

Tim"

Tim F. / Krafttierreise
Tiergespräch
5/5

"Mein Pferd und ich hatten schon häufiger mal Hilfe von Tierkommunikatorinnen. Luke wundert sich manchmal, dass ich das nicht kann… ist aber halt leider so. Nun baten wir Janika um ein Gespräch, weil unsere gewohnte TK-Dame grad schlecht Zeit für uns hatte. Die Kommunikation vorab war total nett und ich hatte direkt Vertrauen. Wir telefonierten uns zu einem Termin zusammen und Janika und Luke plauderten und ich durfte vieles erfahren… es war sehr bewegend und schön und immer immer wieder frage ich mich, wie Leute Pferden Intelligenz absprechen können. Luke erzählte offen und freundlich, was er sich wünscht und antwortete auf meine Fragen. Janika „moderiert“ das unglaublich warmherzig, geduldig und einfühlsam. (Da Luke und ich häufiger mal TK nutzten, kamen die für uns üblichen Themen und wir kommen da kleine Schritte voran… schön. Und es ist sehr spannend, mal eine andere Sichtweise zu haben, also einen anderen Profi – manche Aspekte kamen für mich klarer raus, z.B. dass mein Pferd findet, dass wir nun (wieder) gebisslos reiten sollten. Vieles, was mein Pferd sagt, ist sehr persönlich für mich und ich empfand Janika da als eine tolle Ansprechpartnerin… das braucht ja schon viel Vertrauen. Ich verbrachte danach schöne Zeit mit Luke und er zeigt einfach sehr, wie toll das ist, wenn man sich austauschen kann… über einen Profi. Vielen Dank, liebe Janika. Wir möchten gerne häufiger mit Dir arbeiten, Luke und ich."

Chris W. mit Luke / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika, ich war mir nie ganz sicher ob ich ein Angebot (Tierkommunikation) in Anspruch nehmen soll. Am Telefon mit dir, war ich mir aber schnell klar, dass es die richtige Entscheidung war, den Schritt zu wagen. Deine positive und unkomplizierte Art ließen mich rasch ankommen in der „Tierkommunikation“ welche so neu für mich war. Nur dieses eine Gespräch hat ganz viel geklärt und wir sind einen riesen Schritt weiter gekommen. Wir sind uns näher und können endlich entspannt, eins nach dem anderen angehen. Er spricht nun immer mit mir (das tat er ja schon immer, aber jetzt nehme ich viel mehr wahr) auch wenn ich noch nicht alles verstehe, freue ich mich sehr darüber. Er hört mir jetzt auch besser zu. Seine Botschaften waren unendlich wichtig. Ich glaube für mich war das wichtigste, die Sicherheit zu bekommen, dass ich das was ich glaube zu hören, auch richtig verstehe. Du hast mir mit dem Gespräch meine Unsicherheit genommen, die sich vorher auch auf ihn übertragen hat. Es wurde mir bewusst, wie viele unbeantwortete Fragen ich in mir getragen habe und mir auch Sorgen gemacht habe. Und ich bin nun so froh, dass ich weiss, dass ich jetzt immer wieder bei dir anklopfen darf, wenn sich wieder Fragen zeigen. Ganz herzlichen Dank für deine Arbeit! Liebste Grüsse vom Prinz und seiner Wegbegleiterin Anne"

Anne B. mit Prinz / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Hallo Janika, hier mein Feedback zu dem Gespräch mit unserem kleinen Rüden. Zugebebenermaßen war vieles für uns keine richtige Überraschung, was er erzählt hat, dennoch muss ich sagen, dass erstmalig den Zugang geöffnet hat. Im Alltag denk ich jetzt viel häufiger daran, richtig ins Gespräch zu gehen und ihm die richtigen Gedanken zu senden oder auch zu sagen. Im grauen, langweiligen Büro haben wir es etwas bunter gestaltet, da ich ab und an ein Spielzeug für ihn mitnehme oder wir in der Pause Tricks üben. Die Diskussion, dass er abends im Schlafzimmer nächtigen möchte, hat sich aufgelöst. Wir haben ein weiteres großes Kissen zu den anderen Hunden gelegt (nicht nur den kleinen Dackelkorb, der nebenbei bemerkt riesig genug ist ). Seitdem schläft er auf jeden Fall seelig und fragt nicht mehr bei uns an. Seine Bierflaschenphobie wird langsam und seine Freundin ist keine langweilige Tante mehr, seitdem die Scheinschwangerschaft überwunden ist. Die beiden Spielen täglich und intensiv und ich bemühe mich wiederum ihr mehr Aufmerksamkeit zu geben, sodass die Situation im Moment einfach nur super schön ist. Auch sie fordert ihn auf, zu spielen und in Interaktion zu gehen. Wir haben jetzt eine Physio ausfindig gemacht, wo wir bald einen Termin vereinbaren werden. Wir waren schon mit einer Hündin von uns dort . Dann bin ich gespannt, was sie zu den von dir beschriebenen Problemen mit den Rippen sagt und der Luftzufuhr. Achja und ein neues Halsband gab es auch! Schön breit, weich gepolstert… so entsteht kein Druck mehr, wenn er sich doch noch über andere Hunde aufregen muss oder ich noch nicht genug Türsteherin bin Herzliche Grüße."

Ilka S. mit Peppi / Hund
Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika, vielen Dank für das Gespräch mit unserer Aska. Es hat sich so viel getan. Nach dem wirklich schweren Start für unsere Aska, hätten wir womöglich dieses Gespräch viel eher führen sollen. Ich selbst hätte wohlmöglich viel mehr verstanden und vor allem sie viel besser verstanden. Aber es ist nie zu spät etwas zu ändern. Also gesagt getan. Ich weiß gar nicht womit ich anfangen soll.. Naja zuerst vielleicht damit, dass wir das Gefühl haben viel mehr mit ihr verbunden zu sein als ohnehin schon. Irgendwie ist es anders geworden, zum positiven Wir haben gelernt ab und an auch mal nicht so streng zu sein, sie ist ja schließlich noch ein Hundekind. Wir haben auch viel verstanden, da es einfach mal ausgesprochen wurde. Sie reißt sich unheimlich für uns zusammen, was sie eigentlich noch gar nicht muss – mit einem Jahr zumindest nicht. Ich hab unbeschreiblich viele Tränen nach dem Gespräch vergossen, weil mich das Ganze so ergriffen hat. Ihre Dankbarkeit und ihre Liebe uns gegenüber hat mich fast erschlagen nach deinem Gespräch mit unserer Kleinen. Als du am Telefon sagtest sie würde sich zu mir legen wollen und sie es tatsächlich auch tat, waren wir schon etwas erschöpft und haben und eine Mittagspause auf dem Sofa gegönnt. Einiges ist unheimlich leicht geworden, die Futtersituation hat sich deutlich gebessert, wahrscheinlich einfach nur dadurch, dass es alle entspannter angehen und auf ihre Wünsche eingehen. Sie bekommt auch tatsächlich mal unser Essen, das war ja ihr größter Wunsch. Auch die Besuchersituation hat sich verbessert, Aska setzt sich jetzt selbstständig auf die Treppe (ihren eigenen Thron ) und begutachtet den Besuch. Alles deutlich einfacher. Und vor allem für den Besuch nicht so erschreckend. Die Bestätigung, dass es ihr einfach gut geht, lässt immer noch mein Herz aufgehen. Nach deinem Gespräch habe ich tatsächlich ihren Namen gegoogelt, da es ja eigentlich nur eine Abkürzung war (ursprünglich hieß das junge Fräulein Alaska – viel zu lang fanden wir). Und was soll ich sagen Aska eignet sich gut für Hunde mit starkem Charakter und einer großen Lebensfreude, außerdem eignet er sich für Hunde die eine zweite Chance bekommen haben. und die hat sie. Ich kann es nicht erklären, weshalb ich so überzeugt bin, dass dein Gespräch uns wieder ein Stückchen mehr auf den richtigen Weg gebracht hat, aber es ist so. Wir genießen mit ihr einfach die gemeinsame Zeit und verbringen viel mehr Zeit im Hier und Jetzt. Völlig stressfrei und unkompliziert. Ein echtes Genießerleben. So soll es sein. Liebe Janika, vielen vielen Dank. Deine Cynthia und Aska"

Cynthia P. mit Aska / Hund
Animal Communication
5/5

"Janika is just amazing, she knew nothing about me and my horse, but she told me so many things about us, she was incredible! I’m very thankful to her for finding out important things about my horse! She takes time to talk to you and to give you detailed feedback and many advices. I highly recommend her for her professionalism and kindness, she is somebody you can trust 100%!"

Maylie B. with Avril / Horse
FreeEmotion, Seelengespräch
5/5

"FreeEmotion ist etwas, was mich sofort angezogen hat. Es hat sich sehr stimmig angefühlt. Das was dabei raus kam, verwunderte mich nicht, sondern bestätigte mich in dem, was für Emotionen bei Tara fest saßen. Trotzdem war es erkenntnisreich und ließ mich Tara noch besser verstehen. Die Pferde sind uns Menschen in dem voraus, Emotionen gehen zu lassen. Das Seelengespräch für mich dazu war sehr hilfreich. Es ließ mich einen klareren Überblick darüber bekommen, wer ich wirklich bin und was ich möchte. Seit dem mir das bewusst ist, ist die Verbindung zu Tara, mir und allem auf einen sehr guten Weg! Weniger Erwartungen, mehr sein, mehr fühlen und leben! Danke Janika! 🙂"

Kristin J. mit Tara / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika, auch auf diesem Wege nochmals von Herzen vielen lieben Dank für deine Hilfe! Vom ersten Moment an habe ich mich bei dir am Telefon super wohl gefühlt und konnte dir völlig vertrauensvoll von mir und meinen Wegbegleitern erzählen! Du hast es mit deiner offenen und mitfühlenden Art geschafft eine Tür bei mir zu öffnen, für die andere Menschen Monate brauchen. Generell haben mich die zwei Gespräche mit meiner Hündin und meiner Stute sehr von der „Live-Tierkommunikation“ am Telefon überzeugt, da es so wertvoll ist Rückfragen stellen zu können und sich mit dir über die Worte der Tiere austauschen zu können! Ich bin so dankbar für diese Möglichkeit meine Tiere noch besser verstehen zu können und vorallem zu erleben wie viel manchmal hinter einer Verhaltensweise stecken kann… ich sehe uns drei schon eines Tages frei und laut lachend durch den Wald laufen und uns gegenseitig zuflüstern „Wir sind frei“! Alles Liebe Carina, Fate und Gledi"

Carina M. mit Fate & Gledi / Hund & Pferd
Tiergespräch
5/5

"Ich empfehle das Buddy-Prinzip sehr gerne weiter, da Janika es versteht ihr fachliches Wissen und professionelles Auftreten mit ihrer Herzlichkeit, Empathie und Feingefühl zu paaren. Sie nimmt einen als Kunden sehr ernst, vermittelt Mitgefühl und tritt sehr feinfühlig mit den Tieren (bei mir war es meine sensible Ponystute) in Kontakt. Sie versteht es die Verbindung zwischen Tier und Mensch aufzubauen und als Übersetzerin zu agieren. Ich war sehr berührt bei dem Gespräch mit meiner Stute. Nach dem Gespräch hatte ich das Gefühl meine Stute besser zu verstehen. Auch in Notfall Situationen (meine Stute hatte eine Kolik) konnte uns Janika spontan ein Gespräch zusagen. So erfuhr ich in den schwierigen Tagen wie es meiner Stute geht und was ich ihr begleitend (zu den tierärztlichen Maßnahmen) Gutes tun kann. Danke Janika  Ich würde sie jederzeit wieder buchen für ein Gespräch."

Annette K. mit Vicky / Pferd
Buddy-Prinzip-Coaching
5/5

"Liebe Janika, soeben mega friedlich und happy zurück von „Zeit mit Prinz“. Wir haben eine kleine Runde gemacht. Er hat mich ohne Sattel getragen und wir haben auch eine Pause gemacht um Gras zu fressen. Ich denke der wesentliche Unterschied zu früher ist, dass ich in jedem Moment das JETZT geniessen kann und erkannt habe, was mich wann überfordert und es jetzt einfach nicht mehr tue wenn es mir oder Prinz zuviel ist. Oder ich annehmen kann, dass es genau „das“ ist, eben „nur“ eine kleine Runde zu machen, dafür in Frieden, in Ruhe, dass der Atem fliessen kann, dass ich die Verbindung zu ihm aufrecht erhalten kann, dass er seinen Hals entspannen kann, dass ich höre wenn er etwas Fragt oder vor etwas Angst hat. Das Coaching mit dir hat mir gezeigt, dass alles da ist was wir brauchen für unseren gemeinsamen Weg, das der grosse Schritt darin liegt, es anzunehmen und zu erkennen! Das dies eben ein anderes Geschenk ist als das was ich früher, als Ziel, erwartet habe. Ein viel besseres Geschenk! Etwas was langsam stetig Wachsen darf, sich verändern darf. Dass ich keine klare Vorstellung von einem Ziel haben muss. Sondern das Ziel ist, jetzt zu erkennen was sein darf, was dran ist, oder eben nicht. Z.B. im Moment zu erkennen ob ich genug Energie habe mit ihm raus zu gehen und ihn zu führen. Oder eben nicht. Und dann einen Tee mit ihm trinke und etwas Pause mache mit ihm und ihn pflege und verwöhne. Und einen wesentlichen anderen Unterschied zu Vorher ist auch, dass ich mich mit dazu genommen habe. Dass ich die ganze Hälfte des Zweierteams bin. Dass er mir Liebe sendet, wenn ich keine Energie habe zu ihm auf den Hof zu gehen, weil er es auch schöner findet mit mir, wenn ich ausgeruht und glücklich bin. Ich darf mich genau so um mich kümmern wie ich für ihn sorge. Ich darf hundert Schritte „rückwärts“ machen und komme so viel schneller voran als je erträumt. Er hat mir beigebracht, dass ich mir vertrauen lernen muss, um auch ihm jetzt vertrauen zu können. Das wir immer zusammen spannen können. Im Coaching durfte ich verkehr herum auf seinem Rücken liegen und mich tragen lassen. Es hat mich sehr berührt. Danke, dass du ihn gehalten hast, damit ich mich fallen lassen konnte. Dadurch durfte ich meine Ängste loslassen. Er ist so lieb mein Prinz! Dein Coaching hat mir nochmals verinnerlicht, dass ich tief durchatmen darf, mir alle Zeit der Welt nehmen darf, die Zeit mit ihm wie wir es wollen gestalten und geniessen dürfen. Wir zwei entscheiden was wir wie wann machen. Dein Coaching hat mich auch nochmals darüber nachdenken lassen, Menschen, Pferde, Tiere und im speziellen Prinz als ganzes, wunderbares, einzigartiges Wesen wahrzunehmen. Es passierte der Schritt wo ich nicht mehr verstehe, dass wir zwischen Tieren, Menschen und Pflanzen einen Unterschied machen. Und du hast mich auch nochmals darin bestärkt, dass ich ich ihn gut höre und versteh, auch wenn ich dies nicht (noch nicht) in Worte fassen kann. Vielen Dank, dass du uns ein Stück auf unserem Weg begleitest und wegweisend für unsere Beziehung bist. Herzliche Grüsse von uns zwei lieben Freigeistern,
Anne & Prinz"

Anne B. mit Prinz / Pferd
Animal Communication
5/5

"I asked Janika a fews weeks ago if she could talk to my horse Ayla. Janika was so kind to accept it and it was really important for me! 

Ayla and I crossed into each other five years ago, I knew we had to share a part of our life together. I had to move away from my country 2 years ago and I started traveling. My only concern at the time was: What am I going to do with Ayla? Is she going to be fine by herself? 

I found a lovely girl, Morgane, to look after her for the time I’m away. To me my horse is everything, she’s a diamond and it’s always a worry when I’m not there to make sure she is ok! I felt really guilty to let her behind and heartbroken! Life went on and my traveling is not ending yet – so I had to make a choice about Ayla. I needed to know how she was feeling, what she wanted for the future, if she was happy with her new life.

The message I got from Janika was so intense but so true. And I really know how beautiful Ayla is, so wise. It was hard for me to hear what she had to say but really helpful. 

Janika’s got amazing abilities I couldn’t thank her enough for it. Without many informations, when I listented to her voice message it was like I was talking straight to my horse! I could really feel her. Anyways I’m gonna keep talking for ever… let me just end with saying Janika is the best person to help you out, you can trust her, she is amazing! Thanks again Janika."

Laura M. with Ayla / Horse
Tierkommunikationskurs
5/5

"Hi Janika, Ich wollte Dir nochmal danken für den tollen Kurs. Es hat meine Welt wirklich verändert und die Beziehung zu meinen Tieren auf eine ganz andere Ebene gebracht. Ich habe fleißig geübt und schon so viele tolle und emotionale Momente gehabt. Besonders Bonita nutzt die Ebene nun fleißig um mit mir zu kommunizieren. Die letzten Tage habe ich etwas gekränkelt und musste zuhause bleiben. Bonita war natürlich versorgt, hat mich aber dauernd kontaktiert und meinte, sie hätte Schmerzen in den Hufen. „Hufrehe. Du muss unbedingt kommen!“ Ich habe natürlich Leute nach ihr sehen lassen, es schien immer alles okay zu sein. Komisch. Heute war ich dort und sie hat mir gebeichtet, dass sie geflunkert hat und nur wollte, dass ich komme. Der kleine Schlingel! Da muss ich wirklich aufpassen. Ich sehe meine Tiere in einem ganz anderen Licht und so viele Facetten, die mir vorher nicht bewusst waren. Nita, noch viel unbedarfter und kindlicher als ich gedacht hätte und meine Visla, mit einer sanfteren Seele als es nach außen hin scheint und so unglaublich reif, sanft und geerdet. Ich freue mich schon sehr auf den Aufbau- Kurs. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende! Vielen Dank für alles! 🌷💫"

Janina T. / Modul 1 - Einstiegskurs
Tiergespräch
5/5

"Ich hatte ein Tiergespräch mit meinen Katern gebucht, da die Stimmung untereinander nicht so ganz stimmig war. Besonders mein großer zweijähriger Kater schien unter der Situation zu leiden. Janika hat mit allen Beteiligten gesprochen und durch ihre liebevolle, professionelle Art fühlten sowohl die Kater als auch ich uns gut aufgehoben. Es stellte sich heraus, dass durch den Neuzugang die „Aufgabenverteilung“ unter den Tieren nicht mehr klar und völlig durcheinander war. Im Gespräch konnten wir mit allen Beteiligten eine neue „Aufgabenverteilung“ aufstellen, mit der jeder zufrieden ist. Auch sämtliche Rückfragen konnten direkt geklärt werden. Bereits wenige Tage nach dem Gespräch waren die ersten Verbesserungen sichtbar. Die Kater gingen schon viel freundlicher miteinander um und mittlerweile verstehen sich alle drei ziemlich gut. Durch die Impulse während des Tiergesprächs konnte auch ich einige Veränderungen in meinem Verhalten etablieren. Ich erkenne besser, wann ich meine eigenen Stimmungen auf die Kater projiziere und wann es wirklich ein Problem gibt. Meine Kater geben nicht bei jedem Tierkommunikator solch entspannte und hilfreiche Antworten, deswegen werde ich mich auch in Zukunft gern und voller Vertrauen an Janika wenden. Wer mit einem Tiergespräch seinem Tier näher kommen möchte und dafür eine offene, freundliche und professionelle Tierkommunikatorin sucht, ist bei Janika in den besten Händen. Liebe Grüße, Kristina & die Jungs"

Kristina S. mit Gerry, Gino & Fawkes / Kater
Tierkommunikationskurs
5/5

"Lange stand der Spiritkurs bevor und ich freute mich schon sehr auf diesen Kurs weil ich wusste, hier würde es nicht nur darum gehen unsere Fähigkeiten zu verfeinern sondern auch vieles für mich aus & auflösen. Aber natürlich wurde meine Erwartung wieder mehr als übertroffen ! Dieser Kurs hat mich nicht nur gelernt noch besser zu hören & wahrzunehmen sondern hat auch unglaublich viel Heilung, Verständnis & neue Kraft in mir geweckt. Unbeschreiblich Demütig & Dankbar bin ich für diese riesengroße Erfahrung, die Janika in nur zwei kleine Kurstage untergebracht hat. Zwei Tage die lohnenswerter nicht sein könnten. Wir haben in der Gruppe viel gelacht, heilenderweise wurde auch Raum geschaffen um Trauer zu fühlen & im Großen und Ganzen fühlte es sich an wie nach Hause kommen💕 Danke dass jeder Kurs immer wieder auf seine ganz eigene Weise magisch werden darf!"

Smilla R. / Modul 3 - Elements- & Spiritkurs
Tierkommunikationskurs
5/5

"Hallo liebe Janika, seit dem letzten Kurs bei dir redet Josi viel mehr und länger mit den Tieren 🥰oder besser gesagt, sie versteht mehr🤷🏼‍♀?! Ein paar Leute aus dem Stall kommen auch auf sie zu und fragen ob Josi mal dies und das mit dem jeweiligen Pferd besprechen könnte. Außerdem unterhält sie sich täglich mit ihrem Tierlehrer Friedrich 😊. Das ist sooo fazinierend!!! Z.B. fragt sie ihn manchmal danach, welche Öle sie benutzen soll (bei Kopfschmerzen, Bauchweh usw). Er gibt manchmal echt merkwürdige Sachen von sich😂auf die Ölmischungen würde keiner kommen- ABER: sie helfen immer. Aus dem einfachen Grund, weil er weiß WARUM sie gerade wo Schmerzen hat (also oft auch einfach psychisch). So sind jedenfalls Friedrichs Worte. Sie hört sehr viel auf ihn, er schafft es auch sie aufzubauen. Übrigens: zum Glück ist auch er der Meinung dass sie zur Schule gehen und lernen muss🙏🏻😂- dadurch muss ich nicht so viel diskutieren 😂👍🏻… Alles in allem: eine wunderbare Ausbildung und ich bin sooo froh über alles was du den Kindern bzw Menschen beibringst und das Josi ein Teil davon ist🙋🏼‍♀"

Bianca H. (Mutter von Josi) / Aufbaukurs für Jugendliche
Buddy-Prinzip-Coaching
5/5

"Hallo liebe Janika, Dein Bericht ist fantastisch! Bei mir sind wieder die Tränen gekullert. Ich hatte immer schon vor, dir zu schreiben. Es fällt mir unglaublich schwer meine jetzigen Gefühle in Worte zu verpacken. Dein Besuch war für mich tief ergreifend und ein Wendepunkt, in Allem,was ich bis dato kennengelernt habe. Erst jetzt beginne ich zu begreifen, was für eine wundervolle Beziehung zwischen Amaretto und mir entsteht. Ich lerne jeden Tag dazu und Amaretto zeigt mir sofort, ob ich zu fordernd werde oder ob es sich für uns beide gerade gut anfühlt( dann brummelt er 🤗) Auch er ist selbstsicherer und mutiger geworden. Er klebt weniger an seinem großem Kumpel und probiert sich in seiner Selbstständigkeit. Sein Vertauen zu mir wächst ganz langsam. Er bietet mir so viel an und ich beginne ihn mit dem Herzen zu verstehen. Ich meditiere nun täglich,da es mir sehr wohltut. Und ich habe Qi Gong für mich entdeckt. Ich bin gelassener geworden. Nur wenn ich mich gut fühle und zufrieden bin, dann sucht Amaretto meine Nähe. Und nicht nur er, dann bin ich umgeben von einigen Ponys. Das Gefühl ist berauschend. Ich wünsche dir eine besinnliche Weihnachtszeit! Ich melde mich wieder."

Katja S. mit Amaretto / Pferd
Buddy-Prinzip-Coaching
5/5

"Liebe Janika, Nachdem nun knapp 1,5 Monate nach unserem Coachingtermin vergangen sind und ich gestern einen tollen, spaßigen Tag mit den Pferden hatte, möchte auch ich die Zeit für ein Feedback nutzen. Das Coaching mit dir und meinen beiden Damen hat meinen Blickwinkel geändert und mir auch die ein oder andere Sorge genommen. Mein Grundproblem war ja die Stimmung zwischen meiner jüngeren Stute Slikja und mir, zudem habe ich mir aber auch ständig Sorgen um meine alte Gryla gemacht. Durch die Dinge, die ich im Gespräch von den beiden erfahren habe, fällt es mir viel viel leichter entspannter mit ihnen umzugehen. Vor allem Slikja so zu nehmen wie sie ist und das auch zu akzeptieren. Seitdem sie den Wunsch geäußert hat, so gesehen zu werden wie sie ist, hat sich die Stimmung zwischen uns verändert und es gibt keine hektischen Zwischenfälle mehr, ich kann sie unangebunden Putzen und sie bleibt geduldig stehen und wartet. Total viel Spaß haben wir zusammen, wenn wir ohne Longe oder ähnliches zusammen laufen – dann wählt Slikja sogar freiwillig die schnellste Gangart und steuert die Trabstangen und Sprünge von sich aus an. Zeigt aber auch deutlich, wann es reicht – und das ist auch okay so. Vor allem was die beiden zu mir oder über mich gesagt haben, hat mich sehr berührt und glücklich gemacht. Ich arbeite allerdings noch an mir, diese stärkenden Botschaften der beiden wirklich anzunehmen – mal fällt es leichter und mal schwerer. Aber vor allem an Tagen wie gestern, wo wir unbedarft und fröhlich zusammen gerannt und gesprungen sind, bis wir nicht mehr konnten, merke ich, daß wir auf dem richtigen Weg sind und diesen mit deiner Hilfe gefunden haben. Danke für diesen tollen Coachingtag, der wirklich ein Geschenk war. Liebe Grüße Johanna"

Johanna T. mit Slikja & Gryla / Pferde
Ausbildung
5/5

"Liebe Janika, am 01.08.2020 begann unsere gemeinsame Reise in Bovenden bei meinen Einstiegskurs bei dir und deinem Buddy-Prinzip. Es waren zwei intensive Tage, von denen ich ziemlich „überfordert“ und dennoch absolut begeistert Heim kehrte. Mein Gefühl, dass sich die Welt, vor allem in großstadtnahen Regionen, irgendwie in die falsche Richtung bewegt, wurde danach einfach nur unaufhaltsam stärker. Dass ich von klein auf eine tiefe Bindung zu Tieren hatte, war mir bewusst. Dass da mehr ist, war irgendwie logisch, denn „nur“ Tiere konnten sie einfach nicht sein – waren sie für mich schon immer so wichtig und gaben mir Kraft. Die Erkenntnis, dass ich mit Ihnen sprechen kann, hat mir nach dem ersten Kurs dennoch etwas den Boden unter den Füßen weggerissen. Wie sollte ich danach meinen schnöden Bürojob unter dem unsinnigen Druck von außen noch weitermachen… das war nicht ich. Das war die mir auferlegte Maske unter der man funktionieren musste. Ich wollte unbedingt weiter bei dir lernen und ich blieb dran, meine alten Glaubenssätze zu überdenken und verstand nun durch eigene Erfahrung, dass da mehr ist. Viel mehr… Am vergangenen Sonntag, den 05.06.2022, war es dann endlich soweit. Du hast mich mit den anderen Kursteilnehmerinnen im Profikurs nach 4 Ausbildungsmodulen zur Profi-Tierkommunikateurin gemacht. Ich bin unendlich stolz, eine deiner ersten Absolventinnen zu sein und blicke seitdem mehrmals täglich mit größter Dankbarkeit und Demut auf mein wunderschönes Armband – dein Geschenk von dir an uns, welches ich in Ehren halte. Es ist wirklich etwas Besonderes und bedeutet mir jetzt schon sehr viel! Danke. Ich schätze dich als Ausbilderin so sehr. Du hast eine so entspannte Art, die einen willkommen heißt und du bist dabei so natürlich und weise. Man kann sich einfach nur wohl fühlen, selbst bei den anfangs sehr verrückten Dingen, die man so erlebt, wenn man anfängt in den Welten umherzuspringen. Bei dir konnte man endlich sein, wie man ist und traf auf Gleichgesinnte. Nichts war einem peinlich – alles durfte sein. Angekommen! Du hast auf jede Frage eine passende Antwort und dass du deinen Job super machst, zeigt dir zum Beispiel, dass es im letzten Kurs immer weniger Fragen gab. Wir haben es einfach verstanden. Es gab da keinen Zweifel mehr. Es gab da nur noch den Glauben an das Wissen, dass es so ist. Das alles verbunden ist miteinander – das wir nun in die Welt ziehen dürfen und den Tieren und ihren Menschen mit unserer Arbeit helfen dürfen. Ich habe endlich keine Maske mehr auf – fühle, dass ich in diese Position gehöre, dass das eine ganz andere Qualität ist, Menschen zu helfen. Ich bin bereit. Und glücklich – unfassbar glücklich. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Ich danke dir von Herzen. Es wird weiter gehen und ich freue mich schon so sehr auf den nächsten Kurs mit dir und darauf sich weiter austauschen zu können und weiter wachsen zu können. Ich wünsche dir für deine Wege mit dem Buddy-Prinzip und der loveyourself-academy immer das Beste und weiß, dass du noch viele tolle Dinge erschaffen wirst. Danke, dass es dich gibt und dass unsere Wege zueinander gefunden haben. Conny"

Conny M. / Ausbildung zur Tierkommunikatorin nach dem Buddy-Prinzip​
Tiergespräch
5/5

"Ich empfehle das Buddy- Prinzip sehr gerne weiter, da Janika es versteht ihr fachliches Wissen und professionelles Auftreten mit ihrer Herzlichkeit, Empathie und Feingefühl zu paaren. Sie nimmt einen als Kunden sehr ernst, vermittelt Mitgefühl und tritt sehr feinfühlig mit den Tieren (bei mir war es meine sensible Ponystute) in Kontakt. Sie versteht es die Verbindung zwischen Tier und Mensch aufzubauen und als Übersetzerin zu agieren. Ich war sehr berührt bei dem Gespräch mit meiner Stute. Nach dem Gespräch hatte ich das Gefühl meine Stute besser zu verstehen. Ich würde sie jederzeit wieder buchen für ein Gespräch."

Annette K. mit Vicky / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika, zu unserem Tiergespräch möchte ich Dir noch ein Feedback geben. Das Gespräch hat mir wirklich total gut gefallen. Es war so eine Mischung aus Rührung, Erstaunen und Erheiterung und insgesamt sehr erhellend. So guckte mich Senor Pedro am darauf folgenden Abend ein wenig ungläubig aus den Augenwinkeln an, als ich mich mit meiner Banane in der Hand zu ihm in die Box setzte um ihm beim Abendbrot Gesellschaft zu leisten. Der bewusste Kontakt zu ihm fühlt sich bei mir immer wie eine Begegnung zweier Energiekörpern an. Das ist unendlich schön und erfüllend. Leider kann ich „nur“ fühlen und ab und an kommt mir eine Aussage in den Sinn. Bilder empfange ich leider nicht. Aber vielleicht ist es nicht „meins“ oder kommt eventuell noch. Bewusster mit ihm in Kontakt zu treten und ganz bei ihm zu sein, tut auf jeden Fall gut und scheint ihn zu stärken. Beim Thema Husten schwanke ich manchmal noch zwischen Vertrauen und Hilflosigkeit. Die Aussage „Alles was ist, darf sein“ hilft mir da tatsächlich ganz gut heraus. Wenn er den Husten noch braucht, kann ich ihn damit akzeptieren und ggfs. mit dem Inhalator kurzzeitig etwas unterstützen. Meine geänderte Haltung entstresst mich, weil ich diesen Druck, dass endlich heilen zu müssen, nicht mehr verspüre. Ich nehme es liebevoll an und lasse es dann los, um mich auf etwas anderes zu konzentrieren. Es ist definitiv ein Weg und nichts, was ich mal eben umsetzen kann. Aber ich merke deutlich, wie sich über das konsequente Üben, diese innere Haltung in meiner Denkweise etabliert und sich auch positiv auf alle anderen Lebensbereiche auswirkt. Das ist echt super ! Auf diese Weise bin ich mir der Kraft meiner Gedanken noch einmal bewusst geworden. Also danke Herr Pferd, dass Du mich immer wieder in meine innere Größe zwingst. Ich merke sogar, wie es sich auf meine Körperhaltung auswirkt, cool, oder ? Gestern Abend hatte ich noch eine tolle Erkenntnis: wir trotteten – ich in Gedanken versunken -mit dem Inhalator um den Reitplatz. Herrn Pferd musste ich eher hinter mir herziehen. Als es mir bewusst wurde, habe ich mich mit ihm verbunden um mehr bei ihm zu sein und da schloss er plötzlich auf um an meiner Seite weiterzulaufen. Ziehen musste ich ihn ab da nicht mehr – ist ja auch komplett blöd. Jaja, Präsenz ist gefragt. Am Wochenende nach unserem Gespräch entschloss ich mich für einen Spaziergang. Wir wollte ja mal ein Abenteuer erleben und etwas anderes unternehmen. Ein anderer Wallach aus unserem Stall kam uns nach einiger zeit entgegen. Ab da hatte ich kurzfristig überlegt, ob ich diesen stolzen, kraftvollen Spanier jetzt noch länger halten kann, oder den Strick einfach loslasse und ihn in seine Verantwortung schicke. Kaum war das andere Pferd in Sichtweite fing er an sich aufzubauen um zu zeigen, was er für ein toller Kerl ist. Es gab das Komplettprogramm mit aufgestelltem Schweif und Hals, einer kleiner Auswahl an Levaden, sehr große Nüstern und beeindruckendem Trab-Galopp auf der Stelle und um mich herum – leider auch auf der Strasse und dem frisch geharkten Weg, der anschließend total umgepflügt aussah. Am Ende war ich ziemlich verschwitzt und habe mich fürs erste zum Abbruch entschieden. Sicher ist sicher…wir wagen einen neuen Versuch. Wahrscheinlich wollte er uns allen mal zeigen, dass er kein Donni-Ponni ist sondern ein stolzer Edelmann. Das war schon sehr beeindruckend. Abschließend kann ich sagen, dass mir unser Gespräch zu einem anderen Zugang und einer anderen Sichtweise geholfen hat. Es war sozusagen der Samen oder Startschuss in eine andere Form des Beisammenseins. Auf dem Weg wird es sicherlich noch viel vor und zurück geben aber zum Glück habe ich jemanden an meiner Seite, der mich erinnern wird, wo es langgeht! Liebe Grüße Steffi & Senor Don Pedro"

Stefanie W. mit Donni / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika, ich wusste nicht einmal deinen Namen und habe nur deine Seite entdeckt und wusste: Ich möchte ein Gespräch mit meinem Pony Tara! Nach 3 Monaten hab ich es einfach gemacht. Einen Termin ausgemacht und mit dir telefoniert. Selbst nach 12 Jahren, seit dem Tara und ich zusammen sind, waren es tolle neue Erkenntnisse für uns! Einiges hat sich bestätigt und schon nach kurzer Zeit veränderte sich etwas: Tara war viel motivierter, wenn wir Ausflüge machten. Sie war irgendwie noch fokussierter auf mich und ich auch auf sie. Dinge, die über die Jahre so selbstverständlich wurden, wurden einfach wieder etwas besonderes. Unsere Aufgabe wurde wieder klarer und ein Funken fängt wieder an zu brennen Unser Ding, die Zirkustricks, machen uns beiden mehr Spaß. Es ist, als ob Tara jünger geworden ist. Lebendiger, motivierter und bewegungsfreudiger. Und das nach so kurzer Zeit zu sehen und zu spüren, macht mich unwahrscheinlich glücklich! Danke dafür! Immer wieder gerne 🙂"

Kristin J. mit Tara / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Als kopflastiger Businessmensch war die Kommunikation von Janika mit unserer Hündin für uns ein Novum, aber ein erstaunlich Angenehmes – mit überraschenden Inputs und positivem Gefühl. Janika versteht es auf Mensch wie Tier ohne Vorbehalt und mit herrlicher Offenheit zuzugehen – Auch ohne besonderen Anlass kann ich die Tierkommunikation empfehlen, ein partnerschaftlicher Austausch und Gedanken aus einem anderen Blickwinkel als dem Eigenen. Sehr gerne wieder!"

Claudia J. mit Karma / Hund
FreeEmotion
5/5

"Liebste Janika, nach Monate langer körperlicher Beschwerden, bin ich für mich an den Punkt angelangt, die emotionalen Ursachen für die Aufrechterhaltung meiner Beschwerden zu erfragen. Ich danke dir hierbei von ganzen Herzen für die aufschlussreiche EmotionFlow Behandlung, die für mich unglaublich wichtige Veränderungen angestoßen hat. Neben der Erkenntnis und der Bereinigung von bestehenden emotionalen inneren Blockaden, habe ich insbesondere nach der Behandlung einen Impuls zur Veränderung in verschiedenen Lebensbereichen gespürt. Ich möchte es gerne so ausdrücken, dass ich insbesondere durch deine Behandlung wieder mit meinem Geist als auch mit meinem Körper in einen heilenden Dialog gekommen bin. Ich konnte wieder mit Klarheit erkennen, was mein Geist als auch mein Körper benötigt und konnte dieser inneren Weisheit vertrauen. Auch das Zuschicken von Energie war für mich sehr heilsam. Dieses wurde für mich dadurch deutlich, dass ich nach einem Jahr ohne jegliche sportliche Betätigung, sowohl die Energie als auch das Vertrauen in meinen Körper verspürt habe mal wieder Joggen zu gehen Dieses wäre für mich vorher nicht denkbar gewesen. Ich danke dir vom Herzen und würde jederzeit wieder eine EmotionFlow Behandlung in Anspruch nehmen."

Sophie J. / FreeEmotion
Tiergespräch
5/5

"Meine Familie und ich machen uns seit Monaten Sorgen um unsere Labi-Dame, die zeitweise kaum laufen kann und schlimme Rückenschmerzen hat. Tierärzte haben uns bisher keine vernünftige Diagnose geben können. Daher habe ich mich entschlossen, dass es an der Zeit ist Mayla zu fragen, ob sie uns ihren körperlichen Zustand etwas genauer beschreiben kann. Du hast mit allem, was du gesagt hast, zu 100% richtig gelegen und damit etwas geschafft, was wirklich sehr schwer war: Du hast meine Eltern überzeugt, dass Tierkommunikation funktioniert und eben doch nicht nur Hokuspokus ist. Sie waren sogar dankbar und froh, dass ich dich kontaktiert habe. Heute hat Mayla den ersten Termin zur Physiotherapie gehabt. Und auch dort wurde bestätigt, was du gesagt hast. Sie geht jetzt ins Schwimmtraining und bekommt Massagen. Was das Leinenthema angeht, werden wir es mit dem Akupressurpunkt am Kopf versuchen. Was den etwas exklusiven Wunschspeiseplan betrifft, bin ich selbst gespannt was meine Mutter daraus macht. Ich kann mich nur nochmal für unser tolles Gespräch bedanken und natürlich empfehle ich dich sehr gerne weiter. Ich kann eine Kommunikation nur jedem empfehlen, egal ob ein Problem da ist oder nicht. Jeder möchte doch gern wissen, wie es seinem Tier geht und welche Wünsche es hat. Bis Juli werde ich also versuchen mir einzureden, dass auch ich furchtbar verkopfter Mensch das von dir lernen kann. Ich freue mich auf den Einsteigerkurs!"

Anne H. mit Mayla / Hund
Tiergespräch
5/5

"Ich folge Janika auf Instagram und mit grosser Neugier ich sie per Whats App kontaktiert und super schnell und kompetent Auskunft erhalten. Das Gespräch mit meiner Stute und Janika war sehr herzlich, überraschend tiefgründig und bewegend. Ich habe mehr erfahren als gedacht. Es wird sicher nicht das erste und letzte Gespräch gewesen sein. Janika kann ich sehr empfehlen."

Susanne L.
Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika, die „Live-Tierkommunikation“ am Telefon war für mich ganz neu und ich finde es klasse! Als ich dich das erste Mal gesehen und dann mitbekommen hab, dass du Tierkommunikationstermine anbietest, wusste ich gleich, dass ich einen solchen Termin mit dir für meinen Wallach Subito vereinbaren möchte Du bist so herzlich und voller Leidenschaft für deine Arbeit, das hat mich sofort für dich eingenommen. Die TiKo hat mir sehr geholfen! Mir und meiner Beziehung zu Subito. Gleich am nächsten Tag habe ich mir ein klein wenig mehr Zeit für ihn genommen, einfach um ihm die Ohren und den Kopf zu kraulen. Als ich dann weggehen und nach Hause fahren wollte kam er mir tatsächlich unverzüglich hinterher. Er hätte den trockenen und geschützten Unterstand verlassen, um noch etwas Zeit mit mir zu verbringen! Ich bin noch immer gerührt, wenn ich daran denke Ich hab ihn dann natürlich noch etwas länger geschmust. Und auch sonst schenke ich ihm/uns wieder etwas mehr Aufmerksamkeit. Und wenn es nur ein paar Minuten Schmusen sind.Ich fahre auch seit der TiKo wieder mit einem anderen Gefühl zum Hof…. die Arbeit ist mir noch immer „zuviel“ (gut, das ändert sich bald), aber ich freue mich vor allem wieder auf Subito <3 Der ihm bevorstehende Umzug und die Ängste von uns beiden, die der auf uns zukommenden neuen Situation geschuldet sind, haben wir dank deiner Hilfe weitgehend ausräumen können denke ich.Die von Subito gewünschten Bachblüten nehmen wir beide Und ich denke deine energetischen Behandlungen waren für ihn auch eine tolle Unterstützung. Ich bin sehr froh, dass du das ebenfalls anbietest. Es war bestimmt nicht unser einziger TiKo-Termin Ganz herzlichen Dank für alles! Liebe Grüße, Karen"

Karen R. mit Subito / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika, wir kennen uns nicht persönlich, vom ersten Satz am Telefon warst du mir sehr sympathisch und ich war mir sicher, bei dir bin ich mit meinen Sorgen und Fragen rund um mein Pferd absolut gut aufgehoben. Dein gründliches, strukturiertes Vorgehen hat mir meine Nervosität schnell genommen und ein intensiver Austausch mit meinem Pferd konnte beginnen. Jede Frage hast du auf vertrauensvolle Weise geduldig weitergegeben. Herrlich war wirklich, dass wir über die lustigen Antworten teilweise herzhaft gelacht haben. Dein Humor ist wirklich klasse! Während unseres langen Gesprächs habe ich dich als absolut engagiert, kompetent, feinfühlig und warmherzig erlebt, einfach super. Seit unserem Gespräch schaue ich mit mehr Liebe und Freundlichkeit auf meine süße Stute, die es mir so gern recht machen möchte und es manchmal wirklich schwer hat ;). Vielen herzlichen Dank für diese wunderbare Erfahrung. Ich empfehle dich auf jeden Fall weiter."

Imke H. mit Stella / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Liebe Janika, auf diesem Wege möchte ich dir nochmals von ganzem Herzen danken. Ich durfte diese Woche mein erstes Tiergespräch mit meinem 6 jährigen Wallach erleben. Es war für mich sehr spannend und auch wichtig zu wissen wie mein Pferd zu manchen Dingen steht die wir in der Vergangenheit erlebt haben. Auch seine Erkrankung und deren jetziger Stand brannte mir unter den Nägel. Mit deiner Hilfe habe ich auf alle meine offenen Fragen eine Antwort erhalten. Antworten die zum Nachdenken, in sich selbst gehen und neue Wege zu gehen anregen. Ich sehe Dinge jetzt klarer, bestärkte meine Entscheidungen und ich weiß genau was ich für mein Pferd tun kann. Ich kenn jetzt meine Aufgaben die ich noch haben, die Punkte die für mein Pferd noch nicht klar genug von mir ausgestrahlt werden. Deine angenehme Art schafft sofort eine vertraute Stimmung. Ich hatte nie das Gefühl dass das was ich frage nicht passt oder albern ist. Du gabst mir ein super Gefühl. Auch deine tolle Art Antworten zu erklären war mir eine sehr große Hilfe. Jetzt ein paar Tage danach habe ich im Umgang mit meinem Pferd das Gefühl etwas wichtiges ausgesprochen zu haben, ich sehe ihn in einem anderen Licht. Er möchte gesehen werden so wie er ist und möchte mir gefallen weil er mich sehr gern hat, genauso wie ich ihn. Ich kann hier nur noch einmal DANKE sagen, ich werde sicher dein Angebot wieder nutzen. Es hat mir wirklich mein Herz geöffnet, meine Horizont erweitert. Wer seine Beziehung stärken möchte sollte das Gespräch mit seinem Vierbeiner suchen, es lohnt sich. LG Ramona"

Ramona J. mit Bully / Pferd
Tiergespräch
5/5

"Hi Janika, ich wollte dir nochmal Feedback geben: Also die Zahnärztin war da und hat auch an den Zähnen unten ein paar (kleine) Haken gefunden und eine kleine offene Stelle in der Wange. Sie selbst meinte, dass es noch nicht so schlimm sei aber es durchaus Pferde gibt die da sehr sensibel sind. Den Karies an den Zähnen hat sie auch kontrolliert, das ist unverändert und hat auch nicht „reagiert“ (Gott sei Dank!). Das Eingewöhnen in die neue Herde hat megamäßig gut geklappt. Er ist so schnell dort heimisch geworden, hat super schnell zugenommen und sieht allgemein viel zufriedener aus. Ich werde auch ständig von vielen Leuten im Stall (auch welche mit denen ich eigentlich nicht viel zu tun habe) angesprochen, dass er so gut aussieht und sich so gut eingelebt hat. Am 4. (!) Tag in der neuen Gruppe hat er sich schon in den Unterstand gelegt und geschlafen Im Gelände hab ich seinen Wunsch beherzigt und ihn „einfach machen lassen“. Und er hatte Recht 🙂 Wir können das. Ohne dass ich Panik haben muss oder ihn ständig kontrollieren muss. Einzig bei der Lenkung sind wir uns manchmal nicht ganz so einig. Ich glaube, er denkt, er muss mir neue Wege zeigen Zum Thema Verbissen und mehr Leichtigkeit, ich hab jetzt öfter Freiarbeit gemacht und plötzlich hat er auch Spaß daran und springt förmlich um mich rum. Vielleicht hat er jetzt auch mehr Energie weil er in der Herde sich besser erholen kann, aber ich behaupte auch, dass wir noch stärker zusammengewachsen sind. Ich hab auch meiner Trainerin von dem Gespräch erzählt, und sie selbst hat das mit ihrem Pferd auch schon gemacht und fand das total toll. Das Thema mit dem hinten etwas mehr entlasten haben wir gleich mitgenommen und es hat super viel bewirkt. Galopppirouetten haben wir natürlich auch brav geübt, da ist er super motiviert bei der Sache (tatsächlich vor allem links rum) 🙂 Soo, ich hoffe ich hab nichts vergessen. Aber alles in allem hat mir das Gespräch wirklich geholfen, ihn noch besser zu verstehen. Danke dafür!"

Katharina L. mit Monty / Pferd
Seelengespräch
5/5

"Ich bin wirklich begeistert. Bisher hatte ich nur einen Termin mit Janika und bin sehr überrascht von der Tiefe der Botschaften, die sie auch in sehr kurzer Zeit erreichen kann. Kaum zu glauben, dass sie noch nicht auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen kann, sondern erst vor einigen Monate begonnen hat telepathisch mit Tieren zu kommunizieren. Ich habe viele sehr intuitive und mediale Personen erlebt, bisher aber niemanden der nach so kurzer Zeit schon so locker, leicht und gleichzeitig hochprofessionell mit seinen Fähigkeiten umgeht. Ich freue mich schon sehr auf das nächste Mal."

Dominik B.

Newsletter

Endlich ist er da: Der Buddy-Prinzip Newsletter ♥
Wenn du möchtest, bekommst du ca 2x im Jahr Post mit allen Neuigkeiten rund um das Buddy-Prinzip, die Tierkommunikation, unsere Kurse & Fortbildungen und alle anderen Projekte, die wir im Hintergrund für dich vorbereiten.